Matthijs de Ligt, FC Bayern, Isar

Matthijs de Ligt: „Ein bisschen wie zuhause“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Seit Dienstag ist Matthijs de Ligt ein Münchner! Der 22-jährige Innenverteidiger kommt von Juventus Turin zum FC Bayern. Wir sind mit dem Neuzugang des Rekordmeisters direkt an einen der schönsten Orte der bayerischen Landeshauptstadt gefahren - die Isar. De Ligt zeigte sich nach den ersten Eindrücken von seiner neuen Heimat begeistert: „Die Stadt ist sehr schön, ich habe viel Grün gesehen, schöne Parks. Es ist sehr strukturiert, das mag ich sehr. Es ist ein bisschen wie in Holland und fühlt sich ein bisschen wie zuhause an."

Alle Infos zum Transfer von Mattijs de Ligt:

Wir haben den Neuzugang genauer unter die Lupe genommen:


Diesen Artikel teilen