Fakten zum Achtelfinaleinzug des FC Bayern in der Champions League

Die Fakten zum Einzug in die K.o.-Phase der Champions League

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Achtelfinale, wir kommen! Mit dem 4:2-Erfolg bei Viktoria Pilsen, dem elften Sieg in Serie in der Champions League-Gruppenphase (alle Infos hier), haben sich die Bayern vorzeitig für die K.o.-Runde des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs qualifiziert. Eine solche Konstanz sorgt für starke Zahlen – fcbayern.com hat die wichtigsten Statistiken rund um den Einzug in die Runde der 16 besten Teams zusammengefasst.

1. Seit Jahren unter den Besten

Torjubel FC Bayern
Starker Auftritt! Mit dem 4:2 in Pilsen stellte der FC Bayern einmal mehr seine Vormachtstellung in der Champions League-Gruppenphase unter Beweis.

Der FC Bayern steht im 15. Jahr in Folge im Achtelfinale der Champions League. Aktuell hat nur Real Madrid eine längere Serie, die Königlichen verpassten seit Einführung des Achtelfinals 2003/04 nie die K.o.-Runde.

2. Wieder Top-Starter

Der deutsche Rekordmeister hat zum vierten Mal in Folge und insgesamt zum siebten Mal die ersten vier Spiele einer Champions League-Saison gewonnen – kein anderer Verein schaffte das so oft.

3. Überragende erste Hälfte in Pilsen

Erst zum zweiten Mal erzielten die Münchner in einem Champions League-Auswärtsspiel mehr als drei Tore vor der Pause – das gab es zuvor nur beim 7:1 bei der AS Rom im Oktober 2014 (damals sogar fünf). Die acht Tore der Bayern vor dem Pausenpfiff in der laufenden Spielzeit sind Bestwert in der Königsklasse.

4. Youngster Wanner wird zum Rekordmann

Paul Wanner FC Bayern
Der erst 16-jährige Paul Wanner feierte am Mittwochabend in Pilsen sein Debüt in der Champions League.

Der eingewechselte Paul Wanner ist der erste 16-Jährige, der für die Bayern in der Champions League zum Einsatz kam – er löste Mathys Tel als jüngsten Spieler des FCB in der Königsklasse ab. Zudem feierte Josip Stanišić in Pilsen sein Startelfdebüt im wichtigsten Vereinswettbewerb Europas.

5. Sané ist der Mr. Königsklasse

Leroy Sané, der das Tor zum 4:0 von Leon Goretzka auflegte, war in der Champions League in jedem seiner Einsätze an mindestens einem Treffer direkt beteiligt (vier Tore, ein Assist). In seinen vergangenen 14 Partien in diesem Wettbewerb kommt er sogar auf herausragende 17 Torbeteiligungen (zehn Tore, sieben Assists).

Hier gibt es die Stimmen zum Auswärtssieg in Pilsen:


Diesen Artikel teilen

Weitere news