Alphonso Davies, Matthijs de Ligt, FC Bayern

Davies und de Ligt angeschlagen ausgewechselt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Beim Spitzenspiel in Dortmund (2:2) musste Julian Nagelsmann seine Abwehr nach der Pause verletzungsbedingt umbauen und die angeschlagenen Alphonso Davies (45. Minute) und Mathijs de Ligt (63. Minute) vom Platz nehmen. Bei Davies bestehe der „Verdacht auf eine Gehirnerschütterung", erklärte der Trainer nach Abpfiff. Zum Gesundheitszustand seines niederländischen Innenverteidigers sagte der 35-Jährige: „De Ligt ist auch verletzt. Er hat ein bisschen Probleme im Adduktorenbereich. Wir haben aktuell nicht so viele Innenverteidiger, wir dürfen da nicht so viel Risiko eingehen."

Hier geht es die Stimmen zu der Partie in Dortmund:


Weitere news