Diese Platzierungen belegten die Bayern beim Ballon d'Or

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Montagabend versammelte sich im Théâtre du Châtelet in Paris einmal mehr die Beletage des Weltfußballs, darunter auch Sadio Mané und Sportvorstand Hasan Salihamidžić vom FC Bayern. Bereits zum 66. Mal fand die prestigeträchtige Ballon d`Or-Zeremonie der französischen Fachzeitschrift France Football statt.

Starker zweiter Platz für Sadio Mané beim Ballon d'Or

Doppelten Grund zur Freude gab es bei der Ballon d'Or-Gala für Mané! Der Senegalese durfte sich bei der prestigeträchtigen Wahl zum besten Spieler der Welt über einen starken zweiten Platz freuen. Lediglich Karim Benzema vom Champions League-Gewinner Real Madrid landete vor dem 30-Jährigen. Neben der sportlichen Auszeichnung für eine starke Saison 2021/22 mit dem FC Liverpool wurde Mané am Montagabend in Paris zudem für sein soziales Engagement mit erstmals vergebenen „Sócrates Award" geehrt.

„Kopa Trophy": Zwei Bayern-Spieler unter den Top 10

92 Spiele, 22 Tore und 15 Assists im Trikot des FC Bayern mit gerade einmal 19 Jahren! Die Zahlen von Jamal Musiala sind mehr als beeindruckend und sprechen für sich. Dies honorierten auch die Stimmberechtigten für die „Kopa Trophy". Bereits zum zweiten Mal in Folge landete Musiala bei der seit 2018 vergebenen Auszeichnung für den besten U21-Spieler der Welt auf einem starken dritten Rang. Benannt ist die Trophäe, die bei der Gala zum Ballon d'Or vergeben wird, nach dem ehemaligen französischen Weltklassespieler Raymond Kopa. Platz eins und zwei gingen an Gavi vom FC Barcelona und Eduardo Camavinga von Real Madrid. Erfreuliche Nachrichten gab es auch für Ryan Gravenberch, der sich zusammen mit Leipzigs Joško Gvardiol den sechsten Platz teilte.

Platz sieben für Manuel Neuer bei der „Yashin Trophy"

Unsere Nummer eins unter den Top 10 bei der Torhüterwahl! Bei der zum dritten Mal vergebenen "Yashin Trophy" für den besten Torhüter der vergangenen Saison belegte Kapitän Manuel Neuer den siebten Rang. Platz eins sicherte sich Thibaut Courtois von Real Madrid vor Allison Becker vom FC Liverpool und Ederson von Pep Guardiolas Manchester City. Die "Yashin Trophy" ist benannt nach dem einstigen Weltklasse-Torwart Lev Yashin.

Neben den bereits renommierten und Trophäen wurde bei der Ballon d'Or-Zeremonie 2022 erstmals die „Gerd Müller Trophy" für den besten Torjäger der Saison vergeben.

Alle Infos sowie den Gewinner der „Gerd Müller Trophy" findet Ihr hier:


Weitere news