Das sagen Hainer, Kahn und Salihamidžić zum Ballon d’Or

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Eine Auszeichnung als Hommage an eine Bayern-Legende, ein Sonderpreis für Sadio Mané und herausragende Platzierungen der Bayern-Profis: Der deutsche Rekordmeister gehörte zu den Abräumern der diesjährigen Ballon d'Or-Verleihung.

Die Stimmen zur Ballon d'Or-Gala

221017-hasan-salihamidzic-zitat

Sportvorstand Hasan Salihamidžić war in Paris dabei und meinte: „Sadio Mané ist ein absoluter Weltklassespieler und hat einen großartigen Charakter. Er hat sich als einer der beeindruckendsten Offensivspieler der Premiere League und der Champions League erwiesen. Er ist jetzt schon sehr wichtig für unsere Mannschaft. Daher freue ich mich sehr für ihn. Sadio hat es verdient, als einer der besten Spieler unseres Spiels anerkannt zu werden. Trotz all seines Erfolgs ist er aber immer dieser bescheidene Kerl geblieben, der sich um andere kümmert, sich für andere verantwortlich fühlt und sie unterstützt. Das ist auch der Grund, warum er auch für sein soziales Engagement ausgezeichnet wurde. Diesen Spieler und seine Qualitäten will man unbedingt in seinem Team haben. Ich bin überzeugt: Der FC Bayern wird in Zukunft tolle Momente mit Sadio erleben und Sadio mit uns! Wir freuen uns auch sehr für Jamal Musiala, er hat das auch verdient; in seinem Alter ist er aus unserer Mannschaft nicht mehr wegzudenken, das ist schon eine große Leistung. Dass er zu den drei besten Nachwuchsspielern der Welt gezählt wird, ist Lohn und Verpflichtung. Diesen Weg, den er beim FC Bayern genommen hat, genauso vernünftig, professionell und engagiert weiter zu gehen, das ist jetzt seine Aufgabe, und wir alle werden ihn dabei unterstützen. Wir sind sehr stolz auf Jamal, und eines ist ja klar, seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen, da ist Raum für mehr und darauf freuen wir uns."

221017-herbert-hainer-zitat

Auch Präsident Herbert Hainer und der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn übermittelten Glückwünsche:

Herbert Hainer, Präsident: „Wir gratulieren Sadio Mané herzlich zu seinem zweiten Platz bei der Ballon d'Or-Wahl sowie zu seiner Auszeichnung für sein soziales Engagement. Sadio ist eine große Persönlichkeit, wir sind stolz, dass er seit dieser Saison für den FC Bayern spielt. Sehr gefreut haben wir uns auch über Platz drei von Jamal Musiala bei der Kopa Trophy für den besten Juniorenspieler. Jamal hat eine große Karriere vor sich, davon sind wir überzeugt. Es ist des Weiteren eine große Ehre für den FC Bayern, dass die Trophäe für den weltbesten Torschützen nach unserem Gerd Müller benannt wurde. Glückwunsch an Robert Lewandowski!"
221017-oliver-kahn-zitat
Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender: „Platz zwei bei der Wahl zum weltbesten Fußballer, dazu die Auszeichnung für sein soziales Engagement – ich freue mich für Sadio Mané und gratuliere ihm herzlich. Gratulation auch an Jamal Musiala zum Erreichen des dritten Platzes in der Kategorie der besten Nachwuchsspieler. Das zeigt, was für ein Juwel wir da beim FC Bayern haben. Dass der weltbeste Torschütze künftig mit der Gerd Müller-Trophy geehrt wird, ist eine wunderbare Hommage an einen der größten Fußballer der Geschichte. Herzlichen Glückwunsch auch an Robert Lewandowski, dass er als erster diese Auszeichnung gewonnen hat!"

Hier seht ihr alle Platzierungen der FC Bayern-Profis in der Übersicht:


Weitere news