Leroy Sané, Training, FC Bayern

Sané im Lauftraining, Hernández am Ball

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Erfreuliche Personal-News beim FC Bayern: Leroy Sané nahm am Freitag das Lauftraining auf. Der 26-jährige Offensivspieler des deutschen Rekordmeisters hatte sich im Heimspiel gegen den SC Freiburg am vergangenen Wochenende einen Muskelfaserriss im linken, hinteren Oberschenkel zugezogen. Zudem trainierte Lucas Hernández erstmals wieder mit dem Ball. Der Verteidiger fehlt den Münchnern seit Mitte September aufgrund eines Muskelbündelrisses im linken Adduktorenbereich.

Müller und Neuer fehlen gegen Hoffenheim

Der FC Bayern gastiert am Samstag zum elften Bundesliga-Spieltag bei der TSG 1899 Hoffenheim. Verzichten muss der Rekordmeister dabei weiterhin auf Kapitän Manuel Neuer, der an einer Schultereckgelenk-Prellung leidet. „Er hat immer noch Schmerzen und wird wahrscheinlich auch gegen Barcelona fehlen. Wir peilen mal Mainz an, es ist aber ein Schmerz-Thema. Wir müssen warten, bis der Heilungsverlauf so ist, dass er wieder spielen kann", erklärte Trainer Julian Nagelsmann am Freitag im Pressetalk. Darüber hinaus steht auch Thomas Müller für das Spiel gegen Hoffenheim nicht zur Verfügung. „Er hat heute Nacht Magen-Darm bekommen. Es wird, denke ich, bis zum Champions League-Spiel wieder gehen", so Nagelsmann.

Die wichtigsten Aussagen von Julian Nagelsmann aus dem Pressetalk vor Hoffenheim:


Weitere news