Manuel Neuer, Lucas Hernández, FC Bayern

Neuer im Torwarttraining, Hernández bei der Mannschaft

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Einen Tag vor dem letzten Champions League-Spiel des Jahres gegen Inter Mailand (Dienstag, 21 Uhr) gibt es positive Personal-News beim FC Bayern! Kapitän Manuel Neuer konnte am Montag erstmals wieder torwartspezifisch trainieren. Der 36-jährige Schlussmann des Rekordmeisters war zuletzt aufgrund einer Schultereckgelenksprellung ausgefallen und verpasste die Spiele gegen Pilsen (4:2), Freiburg (5:0), Augsburg (5:2), Hoffenheim (2:0), Barcelona (3:0) und Mainz (6:2). „Wir hoffen, dass er am Wochenende wieder zur Verfügung steht. Er hat das Training heute gut verkraftet und keine Reaktion gezeigt. Wir müssen aber weiter abwarten", meinte FCB-Trainer Julian Nagelsmann am Montag auf der Pressekonferenz vor dem Inter-Spiel.

Hernández im Teamtraining

Erfreuliche Neuigkeiten gab es auch bei Lucas Hernández: Der Verteidiger trainierte am Montag erstmals wieder mit der Mannschaft. Hernández fehlt den Münchnern seit Mitte September aufgrund eines Muskelbündelrisses im linken Adduktorenbereich. Für das Spiel am Dienstag gegen Inter stehen Neuer und Hernández allerdings noch nicht zur Verfügung. Auch Leroy Sané, der ebenfalls wieder im Teamtraining ist, sei für das Inter-Spiel „noch keine Option. Er wird wahrscheinlich am Wochenende wieder in den Kader rutschen", sagte Nagelsmann

De Ligt & Müller fallen aus

Thomas Müller, FC Bayern
Thomas Müller absolvierte am Montag eine Laufeinheit.

Verzichten müssen die Bayern am Dienstag auch auf Matthijs de Ligt. „Er wird nicht zur Verfügung stehen, er hat Knieprobleme, eine leichte Innenbanddehnung, die Kapsel ein bisschen verletzt. Das wird wahrscheinlich auch am Wochenende wieder gehen, aber das müssen wir von Tag zu Tag schauen", erklärte Nagelsmann. Thomas Müller (Irritation in der Hüfte) fällt ebenfalls aus. Der Offensivspieler absolvierte am Montag ein individuelles Lauftraining. „Bei Thomas werden wir diese Woche reduziert belasten und schauen, wie es am Wochenende ist. Ich gehe aber eher nicht davon aus, dass er am Wochenende wieder dabei sein kann", so Nagelsmann.

Der Bayern-Tag vor dem Inter-Spiel im Ticker:


Weitere news