22-fca-fcb-191022-mel
22-fca-fcb-191022-mel
Mi, 19.10.22, 20:45 Uhr
·
DFB-Pokal, 2. Runde
  1. Tor
    9'Mads Pedersen
  2. Tor
    65'Dayot Upamecano (ET)
Augsburg
FC Augsburg
2 : 5
FC Bayern
FC Bayern München
(1:1)
  1. Tor
    27'Choupo-Moting
  2. Tor
    53'Joshua Kimmich
  3. Tor
    59'Choupo-Moting
  4. Tor
    75'Jamal Musiala
  5. Tor
    90'+1Alphonso Davies
  1. Tor
    9'Mads Pedersen
  2. Tor
    27'Choupo-Moting
  3. Tor
    53'Joshua Kimmich
  4. Tor
    59'Choupo-Moting
  5. Tor
    65'Dayot Upamecano (ET)
  6. Tor
    75'Jamal Musiala
  7. Tor
    90'+1Alphonso Davies
Mi, 19.10.22, 20:45 Uhr
·
DFB-Pokal, 2. Runde
  1. 79'Mads Pedersen
  2. 80'Jeffrey Gouweleeuw
Augsburg
FC Augsburg
2 : 5
FC Bayern
FC Bayern München
(1:1)
    1. 79'Mads Pedersen
    2. 80'Jeffrey Gouweleeuw
    Mi, 19.10.22, 20:45 Uhr
    ·
    DFB-Pokal, 2. Runde
    1. Auswechslung
      46'Lukas Petkov für Robert Gumny
    2. Auswechslung
      67'Daniel Caligiuri für Rubén Vargas
    3. Auswechslung
      68'Julian Baumgartlinger für Carlos Gruezo
    4. Auswechslung
      68'Arne Maier für Ermedin Demirovic
    5. Auswechslung
      82'Raphael Framberger für Mads Pedersen
    Augsburg
    FC Augsburg
    2 : 5
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (1:1)
    1. Auswechslung
      58'Kingsley Coman für Sadio Mané
    2. Auswechslung
      80'Thomas Müller für Jamal Musiala
    3. Auswechslung
      85'Marcel Sabitzer für Choupo-Moting
    1. Auswechslung
      46'Lukas Petkov für Robert Gumny
    2. Auswechslung
      58'Kingsley Coman für Sadio Mané
    3. Auswechslung
      67'Daniel Caligiuri für Rubén Vargas
    4. Auswechslung
      68'Julian Baumgartlinger für Carlos Gruezo
    5. Auswechslung
      68'Arne Maier für Ermedin Demirovic
    6. Auswechslung
      80'Thomas Müller für Jamal Musiala
    7. Auswechslung
      82'Raphael Framberger für Mads Pedersen
    8. Auswechslung
      85'Marcel Sabitzer für Choupo-Moting
    Mi, 19.10.22, 20:45 Uhr
    ·
    DFB-Pokal, 2. Runde
    Augsburg
    FC Augsburg
    2 : 5
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (1:1)
    Stadion/ZuschauerzahlWWK Arena, Augsburg30660 Zuschauer
    icon
    22-fca-fcb-191022-mel

    5:2-Erfolg in Augsburg: FCB zieht ins Pokal-Achtelfinale ein

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon
    • Choupo-Moting trifft doppelt
    • Sieg im Sondertrikot
    • Auslosung am Sonntag

    Der FC Bayern überwintert im DFB-Pokal! Der deutsche Rekordmeister hat am Mittwochabend mit 5:2 (1:1) beim FC Augsburg gewonnen und steht dadurch im Achtelfinale, das Ende Januar und Anfang Februar 2023 ausgetragen wird. Eric Maxim Choupo-Moting (27. Minute/59.), Joshua Kimmich (53.), Jamal Musiala (74.) und Alphonso Davies (90.+1) erzielten die Tore für die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann, die im Sondertrikot zu „50 Jahre Olympiastadion" auflief. Mads Pedersen (9.) und Dayot Upamecano (65.) per Eigentor zeichneten für die Treffer der Hausherren verantwortlich. Gegen wen es in der Runde der letzten 16 gehen wird, erfahren die Münchner am kommenden Sonntag bei der Auslosung (ab 19:15 Uhr in der ARD).

    Pokalfight mit Happy End

    01-fca-fcb-191022-mel
    Serge Gnabry & Co. kämpften sich nach dem frühen Rückstand zurück und qualifizierten sich verdientermaßen fürs Achtelfinale.

    Im Vergleich zum 5:0-Heimerfolg im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den SC Freiburg am Sonntag veränderte Nagelsmann die Startelf auf zwei Positionen: Benjamin Pavard und Musiala begannen für Noussair Mazraoui (muskuläre Probleme) und Leroy Sané (Muskelfaserriss).

    Wir haben die wichtigsten Szenen des Spiels kurz und knapp zusammengefasst:

    9. Minute: Pedersen traf aus der Distanz

    03-fca-fcb-191022-ima

    Bitterer Start für die Münchner: Nach einer temporeichen Anfangsphase der Fuggerstädter und ersten gefährlichen Szenen von Ermedin Demirović setzte Elvis Rexhbecaj Pedersen im Zentrum in Szene, der aus über 20 Metern per Linksschuss einnetzte.

    20. Minute: Davies vergab ersten Hochkaräter

    04-fca-fcb-191022-mel

    Der Ausgleich lag in der Luft! Wenige Minuten zuvor bot sich für Musiala die erste FCB-Möglichkeit überhaupt, dann stand Davies nach schöner Kombination über Musiala plötzlich frei vor FCA-Keeper Tomás Koubek. Der Kanadier scheiterte jedoch in halblinker Position am Tschechen.

    27. Minute: Choupo war zur Stelle!

    08-fca-fcb-191022-mel

    Verdient – und wichtig! Die Münchner schüttelten sich nach dem frühen Rückschlag kurz und nahmen dann das Zepter in die Hand. Serge Gnabry setzte auf dem rechten Flügel Schlitzohr Choupo-Moting ein, der aus spitzem Winkel Koubek überraschte und auf 1:1 stellte.

    29. Minute: Das hätte die Führung sein müssen!

    11-fca-fcb-191022-mel

    Der ein oder andere Bayern-Fan hatte schon den Jubelschrei auf den Lippen, doch nach einem Querpass von Pavard fand Sadio Mané seinen Meister völlig freistehend in Koubek. Auch der artistische Nachschuss blieb erfolglos.

    47. Minute: Diesmal verhinderte die Latte den Treffer

    17-fca-fcb-191022-ima

    Schade! Die Bayern kamen mit Rückenwind aus der Pause und hätten beinahe zum 2:1 getroffen. Der agile Gnabry setzte sich stark durch und kam zum Abschluss, die von Maximilian Bauer abgefälschte Kugel knallte jedoch an die Latte. Mané setzte den Abpraller neben den Kasten.

    53. Minute: Der Kapitän geht voran – 2:1!

    18-fca-fcb-191022-get

    Und da war er, der überfällige Treffer! Nach einer erneuten Hundertprozentigen von Gnabry erlöste Kimmich sein Team mit einem sehenswerten Rechtsschuss aus der Distanz. In der Entstehung setzte Mané energisch nach und Choupo-Moting assistierte dem Münchner Mittelfeldlenker.

    59. Minute: 2. Tor, 3. Torbeteiligung der Nummer 13

    20-fca-fcb-191022-ima

    Wieder Choupo! Der Mittelstürmer stieß die Tür zum Achtelfinale mit seinem zweiten Tor ganz weit auf. Über Gnabry und nach einem Hackentrick von Musiala kam der Ball im Sechzehner nach einem Missgeschick der FCA-Defensive zu Choupo-Moting, der aus wenigen Metern zum 3:1 traf.

    65. Minute: Unglückliches Eigentor von Upamecano

    24-fca-fcb-191022-ima

    Augsburg kam nochmal ran: Bayern-Innenverteidiger Upamecano bugsierte eine Hereingabe von Rubén Vargas vom rechten Flügel mit der Fußspitze über die Linie, Sven Ulreich im Kasten war machtlos.

    74. Minute: Musiala ganz fein

    26-fca-fcb-191022-mel

    Davies auf Musiala: Diese Kombination wird in den kommenden Jahren wohl noch häufiger für einen Treffer sorgen, so auch in Augsburg. Der Linksverteidiger bediente den 19-jährigen Filigrantechniker im Zentrum, der sich gegen mehrere Gegenspieler hindurchschlängelte und überlegt und technisch sauber mit rechts zum 4:2 ins lange Eck einnetzte.

    90.+1 Minute: Davies mit dem Schlusspunkt

    28-fca-fcb-191022-mel

    Nach Vorlage des eingewechselten Thomas Müller setzte Davies per Linksschuss den Schlusspunkt unter eine abwechslungsreiche Partie. Ab ins Achtelfinale!

    Alle Bilder zum Spiel gibt es hier:

    FC Augsburg - FC Bayern 2:5 (1:1)

    FC Augsburg

    Koubek - Bauer, Gouweleeuw, Pedersen (82. Framberger) - Gumny (46. Petkov), Gruezo (67. Baumgartlinger), Rexhbecaj, Iago - Vargas (67. Caligiuri), Demirović (67. Maier) - Niederlechner.

    Ersatz

    Klein - Winther, Zehnter, Mbila.

    FC Bayern

    Ulreich - Pavard, Upamecano, De Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Musiala (79. Müller), Mané (58. Coman) - Choupo-Moting (85. Sabitzer).

    Ersatz

    Schenk – Wanner, Gravenberch, Tel, Stanišić.

    Schiedsrichter

    Bastian Dankert (Rostock)

    Zuschauer

    30.660

    Tore

    1:0 Pedersen (9.), 1:1 Choupo-Moting (27.), 1:2 Kimmich (53.), 1:3 Choupo-Moting (59.), 2:3 Upamecano (65., Eigentor), 2:4 Musiala (74.), 2:5 Davies (90.+1)

    Gelbe Karten

    Pedersen, Gouweleeuw / -

    Zum Live-Ticker
    icon

    Diesen Artikel teilen

    Weitere news