Josip Stanisic, Kroatien

Josip Stanišić: „Wir sind eine Einheit“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Zahlreiche Spieler des FC Bayern sind mit ihren Nationalteams bei der Weltmeisterschaft am Ball. Im „51"-Dossier erklären unsere Jungs, worauf man bei ihren Teams achten muss, welche Chancen sie sich ausrechnen und wer ihre Favoriten sind. Teil fünf: Josip Stanišić für Kroatien.

Das Interview mit Josip Stanišić:

Wie siehst du eure Chancen?

Stanišić: „Wir gehen als Vize-Weltmeister mit genügend Selbstbewusstsein ins Turnier. Ich denke, es ist einiges möglich für uns, wenn wir uns als Mannschaft finden und während der WM noch mehr zusammenwachsen."

Josip Stanišić Kroatien
Josip Stanišić will mit dem amtierenden Vizeweltmeister eine ähnlich erfolgreiche Endrunde wie 2018 spielen. Illustration: Davide Barco
Was ist das Spezielle an deinem Team?

„Wir sind eine Einheit und verstehen uns untereinander wirklich alle sehr gut. Ich denke, das sieht man auch, wenn wir zusammen auf dem Platz stehen und spielen."

Auf welchen Spieler aus deiner Mannschaft sollten die Fans besonders achten?

„Alle Augen richten sich natürlich auf Luka Modrić. Aber ganz allgemein gehört unser Mittelfeld mit ihm, Marcelo Brozović und Mateo Kovačić zum Feinsten, was es im Weltfußball gibt, und kann sich wirklich sehen lassen. Diese drei Spieler sind unser Kern, auf sie sollte man achten."

Wer ist für dich WM-Favorit und warum?

„Favoriten sind für mich Argentinien und Brasilien. Beide Mannschaften haben unfassbare Kicker in ihren Reihen, dazu stimmten in letzter Zeit bei beiden die Ergebnisse. Von daher denke ich, dass beide mit einem guten Gefühl ins Turnier gehen können."

Im Verlauf der vergangenen Woche wurden 16 Profis, darunter auch Josip Stanišić, von ihren Nationaltrainern für die WM nominiert:

Hier geht's zu Teil 4 der Serie:


Weitere news