Sadio Mané, FC Bayern

Sadio Mané erfolgreich operiert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Sadio Mané ist am Donnerstagabend in Innsbruck von Prof. Christian Fink und Dr. Andy Williams aus London erfolgreich operiert worden. Bei dem Eingriff wurde eine Sehne am rechten Wadenbeinköpfchen refixiert. Der Offensivspieler des FC Bayern steht damit der Nationalmannschaft Senegals für die WM nicht mehr zur Verfügung und wird schon in den kommenden Tagen mit seiner Reha in München beginnen. „Afrikas Fußballer des Jahres" zog sich die Verletzung beim 6:1-Sieg des deutschen Rekordmeisters am 8. November im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen zu.


Weitere news