04-fcbsvw-221108-mel
04-fcbsvw-221108-mel
Di, 08.11.22, 20:30 Uhr
·
Bundesliga, 14. Spieltag
  1. Tor
    6'Jamal Musiala
  2. Tor
    22'Serge Gnabry
  3. Tor
    27'Leon Goretzka
  4. Tor
    29'Serge Gnabry
  5. Tor
    83'Serge Gnabry
  6. Tor
    85'Mathys Tel
FC Bayern
FC Bayern München
6 : 1
Bremen
SV Werder Bremen
(4:1)
  1. Tor
    10'Anthony Jung
  1. Tor
    6'Jamal Musiala
  2. Tor
    10'Anthony Jung
  3. Tor
    22'Serge Gnabry
  4. Tor
    27'Leon Goretzka
  5. Tor
    29'Serge Gnabry
  6. Tor
    83'Serge Gnabry
  7. Tor
    85'Mathys Tel
Di, 08.11.22, 20:30 Uhr
·
Bundesliga, 14. Spieltag
FC Bayern
FC Bayern München
6 : 1
Bremen
SV Werder Bremen
(4:1)
Di, 08.11.22, 20:30 Uhr
·
Bundesliga, 14. Spieltag
  1. Auswechslung
    21'Sané für Sadio Mané
  2. Auswechslung
    57'Kingsley Coman für Choupo-Moting
  3. Auswechslung
    57'Marcel Sabitzer für Hernández
  4. Auswechslung
    71'Ryan Gravenberch für Leon Goretzka
  5. Auswechslung
    71'Mathys Tel für Jamal Musiala
FC Bayern
FC Bayern München
6 : 1
Bremen
SV Werder Bremen
(4:1)
  1. Auswechslung
    46'Niklas Stark für Milos Veljkovic
  2. Auswechslung
    59'Eren Dinkçi für Oliver Burke
  3. Auswechslung
    63'Romano Schmid für Leonardo Bittencourt
  4. Auswechslung
    89'Nicolai Rapp für Christian Groß
  1. Auswechslung
    21'Sané für Sadio Mané
  2. Auswechslung
    46'Niklas Stark für Milos Veljkovic
  3. Auswechslung
    57'Kingsley Coman für Choupo-Moting
  4. Auswechslung
    57'Marcel Sabitzer für Hernández
  5. Auswechslung
    59'Eren Dinkçi für Oliver Burke
  6. Auswechslung
    63'Romano Schmid für Leonardo Bittencourt
  7. Auswechslung
    71'Ryan Gravenberch für Leon Goretzka
  8. Auswechslung
    71'Mathys Tel für Jamal Musiala
  9. Auswechslung
    89'Nicolai Rapp für Christian Groß
Di, 08.11.22, 20:30 Uhr
·
Bundesliga, 14. Spieltag
FC Bayern
FC Bayern München
6 : 1
Bremen
SV Werder Bremen
(4:1)
Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München75000 Zuschauer
icon
Spielbericht FC Bayern vs. Werder Bremen Bundesliga

9. Sieg in Folge! Bayern lassen gegen Werder die Muskeln spielen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Tabellenführung verteidigt
  • Letztes Heimspiel des Jahres
  • Seit 30 Partien gegen Werder ungeschlagen

Erfolgreicher Jahresabschluss in der Allianz Arena! Der FC Bayern hat das letzte Heimspiel im Jahr 2022 mit 6:1 (4:1) gegen Werder Bremen gewonnen und damit die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga in der englischen Woche erfolgreich untermauert. Am letzten Spieltag vor der WM-Pause gastiert die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann am kommenden Samstag beim FC Schalke 04 (Anstoß: 18:30 Uhr).

Gnabry mit Dreierpack

12-fcbsvw-221108-mel
Mittelfeldmotor Leon Goretzka und Doppeltorschütze Serge Gnabry feierten in Durchgang eins mit ihrem klassischen Jubel.

Im Vergleich zum 3:2-Auswärtssieg bei Hertha BSC am Wochenende gab es eine Änderung in der Startelf. Lucas Hernández (nach Muskelbündelriss) startete nach seinem Comeback in Berlin für Alphonso Davies (Muskelfaserriss). Die Bayern legten in Halbzeit eins eine sensationelle Vorstellung aufs Parkett, gingen durch Jamal Musiala (6. Minute) früh in Führung und spielten sich nach Anthony Jungs Ausgleich (10.) in einen Rausch. Serge Gnabry (22./26.) und Leon Goretzka (28.) sorgten innerhalb von sechs Minuten für den 4:1-Halbzeitstand. Gnabry zum Dritten (82.) und Mathys Tel (84.) schraubten das Ergebnis im zweiten Durchgang weiter in die Höhe.

Danke ans Ehrenamt – 25-jähriges Jubiläum

01-fcbsvw-221108-mel

Der FC Bayern sagt Danke an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter im deutschen Fußball! Im Rahmen der bundesweiten „Aktion Ehrenamt" des DFB zollt der deutsche Rekordmeister den freiwilligen Helfern Anerkennung für ihre Verdienste. Über 1,6 Millionen Menschen leisten freiwillig mit Einsatz, Leidenschaft und Herzblut ihren Beitrag. Dafür bedankt sich der Spitzenfußball in der englischen Woche ganz besonders – und das bereits zum 25. Mal nach der Einführung im Jahr 1997.

Wir haben die wichtigsten Szenen des Spiels kurz und knapp zusammengefasst:

6. Minute: Musialas Zauber sorgte früh fürs 1:0

02-fcbsvw-221108-ima

Zum Zungeschnalzen! Nach dem ersten Angriff der Münchner gingen die Nagelsmänner direkt in Führung. Musiala setzte Sadio Mané in Szene, der Schussversuch des Senegalesen wurde jedoch geblockt. Die Kugel prallte wieder zu Musiala, der seinen Gegenspieler in typischer Manier verlud und überlegt ins lange Eck einschoss. Bereits das neunte Bundesliga-Tor des Shootingstars!

10. Minute: Jung mit dem Ausgleich

05-fcbsvw-221108-ima

Das ging viel zu einfach: Die Werderaner kombinierten sich über die rechte Seite durch die Bayern-Defensive, ehe Ex-FCB-Spieler Mitchell Weiser den freistehenden Jung auf dem linken Flügel bediente. Der aufgerückte Linksaußen schoss überlegt per Innenrist zum 1:1 ein.

17. Minute: Pavlenka parierte gegen Choupo-Moting

06-fcbsvw-221108-mel

Da wäre beinahe die erneute Führung gewesen, doch Eric Maxim Choupo-Moting scheiterte per Foulelfmeter an Jiri Pavlenka im SVW-Kasten. Doch der Reihe nach: Nach einem Foulspiel von Amos Pieper an Gnabry entschied Referee Robert Hartmann zunächst nicht auf Strafstoß, revidierte aber seine Entscheidung nach Eingriff des VAR. Doch Pavlenka roch Choupo-Motings Idee vom Punkt und fischte den Ball aus dem Eck.

22. Minute: Gnabry mit dem Schlenzer ins Glück

08-fcbsvw-221108-mel

Und wieder TOOOOOOOOR für den FC Bayern – und eines mit ganz viel Gefühl! Die Bayern blieben auch nach dem verschossenen Strafstoß am Drücker und kamen durch Gnabry zum nächsten Treffer. Die Münchner Nummer 7 bekam das Spielgerät nach einem geblockten Schuss von Goretzka in halblinker Position im Strafraum und zirkelte es sehenswert mit rechts ins lange Eck. Traumtor!

26. Minute: Goretzka mit dem Tor des Willens

10-fcbsvw-221108-mel

Gerade noch in der Entstehung beteiligt, sorgte Mittelfeldmotor Goretzka nun selbst für den Einschlag. Nach einem herrlichen Steckpass seines kongenialen Partners im Zentrum, Joshua Kimmich, legte sich die Nummer 8 den Ball an Pavlenka vorbei und grätschte die Kugel mehr oder weniger trotz Gegnerdruck ins Netz.

28. Minute: Furiose Bayern mit dem nächsten Leckerbissen

14-fcbsvw-221108-mel

Tempofußball vom Feinsten in der Arena! Auf die Bremer rollte ein Angriff nach dem nächsten zu und wieder war der FCB erfolgreich: Choupo-Moting schickte den für Mané eingewechselten Leroy Sané auf die Reise. Dieser lief über den halben Platz auf Pavlenka zu und legte im letzten Moment auf Gnabry quer, der nur noch einschieben musste – Doppelpack!

54./58. Minute: Zwei Hochkaräter durch Sané und Gnabry

21-fcbsvw-221108-mel

Beinahe das 5:1 – und das gleich zweimal: Choupo-Moting schickte nach 54 Minuten Sané mustergültig Richtung Tor, der deutsche Nationalspieler zielte jedoch etwas zu unpräzise. Der Ball klatschte an den linken Außenpfosten. Kurz darauf stand Gnabry frei vor Pavlenka und kurz vor dem Dreierpack – doch der Werder-Schlussmann bekam gerade noch die Fingerspitzen an den Heber.

82./84. Minute: Gnabry & Tel machten das halbe Dutzend voll

29-fcbsvw-221108-mel

Sehr schön, Serge! Was für ein Abend für Gnabry in der Allianz Arena - drei Treffer! Der Wirbelwind ließ im Strafraum gleich mehrere Bremer stehen und vollendete per Fußspitze zum 5:1. Doch das war noch nicht alles: Zwei Minuten später setzte Tel mit einem Weitschuss den Schlusspunkt unter eine spektakuläre Partie. 6:1 für den FC Bayern! Damit sind die Bayern seit sage und schreibe 30 Pflichtspielen gegen den SV Werder ungeschlagen.

Alle Bilder zum Spiel gibt es hier:

FC Bayern - Werder Bremen 6:1 (4:1)

FC Bayern

Neuer - Mazraoui, Pavard, Upamecano, Hernández (57. Sabitzer) - Kimmich, Goretzka (71. Gravenberch) - Gnabry, Musiala (71. Tel), Mané (20. Sané) - Choupo-Moting (57. Coman)

Ersatz

Ulreich – Wanner, Marušić.

Werder Bremen

Pavlenka - Pieper, Veljković (46. Stark), Friedl - Weiser, Groß, Jung – Bittencourt (62. Schmid), Gruev (59. Stage) - Ducksch, Burke (59. Dinkçi)

Ersatz

Zetterer – Schmidt, Rapp, Buchanan, Chiarodia.

Schiedsrichter

Robert Hartmann

Zuschauer

75.000 (ausverkauft)

Tore

1:0 Musiala (6.), 1:1 Jung (10.), 2:1 Gnabry (22.), 3:1 Goretzka (26.), 4:1 Gnabry (28.), 5:1 Gnabry (82.), 6:1 Tel (84.)

Gelbe Karten

- / -

Zum Live-Ticker
icon

Diesen Artikel teilen

Weitere news