221218-stimmen-wm-finale-neu-16-9

„Was für ein Finale!“ Die Stimmen des FC Bayern zum WM-Endspiel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

In einem hochdramtischen Finale der Weltmeisterschaft 2022 gewann Argentinien am Sonntag gegen die französische Nationalmannschaft mit 4:2 im Elfmeterschießen. Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern, Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des deutschen Rekordmeisters, und Hasan Salihamidžić, Sportvorstand, gratulieren dem neuen Weltmeister aus Argentinien um Lionel Messi, beglückwünschen aber auch die französischen FCB-Spieler Dayot Upamecano, Kingsley Coman, Benjamin Pavard und Lucas Hernández zu einem hervorragenden Turnier.

Die Stimmen von Hainer, Kahn & Salihamidžić zum WM-Finale

Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern: „Was für ein Finale! Gratulation an Argentinien und Lionel Messi, der seine Karriere krönen konnte. Der FC Bayern ist nach dieser WM und diesem packenden Finale aber auch stolz auf Dayot Upamecano, Kingsley Coman, Benjamin Pavard und Lucas Hernández. Seit 1982 erreicht immer mindestens ein Spieler des FC Bayern das WM-Finale, das spricht für unseren Club. Wir freuen uns auf die Rückkehr unserer Vizeweltmeister, sie haben ein starkes Turnier gespielt – und 2023 heißt es dann wieder mit neuem Elan ,Allez les Rouges!‘“

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender: „Herzlichen Glückwunsch an Argentinien um einen herausragenden Lionel Messi zum WM-Sieg 2022 nach diesem mitreißenden Finale! Ein großes Kompliment aber auch an unsere Spieler Dayot Upamecano, Kingsley Coman, Benjamin Pavard und Lucas Hernández vom FC Bayern, die so nah an der Titelverteidigung mit Frankreich gewesen sind. Nach einem verlorenen Endspiel geht es darum, wieder aufzustehen und weiterzumachen. Alle Spieler können insgesamt sehr stolz auf ihre Leistungen sein.“

Hasan Salihamidžić, Sportvorstand: „Ein Weltklasse-Finale. Mir tut es für unsere französischen Spieler leid. Sie haben sehr starke Leistungen gezeigt. Für Lionel Messi freut es mich sehr, dass er seinen Status als bester Spieler in der Geschichte des Fußballs mit dem WM-Titel vergolden konnte! Argentinien ist ein würdiger Weltmeister!“


Weitere news