01-230116-training-mel

FC Bayern vor Leipzig: De Ligt wieder im Training, Sané fehlt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die erste Bundesliga-Woche des Jahres steht an! Der FC Bayern ist am Montagvormittag in die Vorbereitung vor dem ersten Pflichtspiel in 2023 gestartet. Das bestreitet die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann am Freitag um 20:30 Uhr auswärts bei Verfolger RB Leipzig (im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com und in der FC Bayern App). Der ehemalige Trainer der Sachsen bat seine Münchner Mannschaft zum Wochenstart um 10:07 Uhr auf den Trainingsplatz an der Säbener Straße, um sich auf das Topspiel einzuschwören.                                                           

02-230116-training-mel
Matthijs de Ligt absolvierte am Montagvormittag wieder den Großteil des Teamtrainings.

Sané fehlt mit Magen-Darm-Problemen

Offensivspieler Leroy Sané, der beim 4:4 im Testspiel am FC Bayern Campus gegen RB Salzburg noch als Torschütze geglänzt hatte, verpasste die Einheit wegen Magen-Darm-Problemen. Dagegen absolvierte Abwehrspieler Matthijs de Ligt nach Sprunggelenksproblemen wieder Teile des gut 70-minütigen Trainings. Bis auf die länger ausfallenden Sadio Mané, Manuel Neuer, Lucas Hernández, Bouna Sarr und Noussair Mazraoui waren alle Spieler im Einsatz.

11. Pflichtspielsieg in Folge?

Nagelsmann ließ sein Team bei frischen drei Grad nach dem Aufwärmen Spielformen trainieren, hauptsächlich auf große Tore. Spielfreude wollen Jamal Musiala, Kingsley Coman & Co. auch am Freitagabend in Leipzig zeigen und den elften Pflichtspielsieg in Serie einfahren. Mit einem Dreier zum Auftakt könnten die Bayern RB bis auf neun Zähler distanzieren und die Tabellenführung vor dem zweitplatzierten SC Freiburg bis Samstag auf sieben Punkte ausbauen.

🔙 Was bisher geschah: So lief die Bundesliga-Hinrunde des FC Bayern:

🔴🔵 Trainieren wie die Profis: Holt Euch jetzt die neue Adidas Teamline:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news