präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
1:1 gegen SSV Ulm

Amateure mit zweitem Remis im zweiten Testspiel

Increase font size Schriftgröße

Die Amateure des FC Bayern haben sich am Mittwochnachmittag 1:1 (1:1) vom schwäbischen Regionalligisten SSV Ulm 1846 getrennt. Stürmer Marcel Zylla (10.) glich die Gästeführung durch Lennart Stoll (7.) aus.

„Das war ein ordentlicher Test von uns gegen eine sehr robuste Mannschaft. Die Jungs haben das gut gemacht", resümierte Trainer Sebastian Hoeneß nach der Partie am Campus.

Im Vergleich zum überzeugenden 1:1 bei Zweitligist SpVgg Greuther Fürth wechselte Hoeneß auf zwei Positionen. Der aus dem Trainingslager der Profis zurückgekehrte Ron-Thorben Hoffmann stand für Michael Wagner zwischen den Pfosten. Außerdem begann Dennis Waidner aus dem U19-Kader für Angelo Stiller.

Sorgte für den Endstand: Marcel Zylla (links), der am Dienstag 20 Jahre alt geworden ist. Taylor Booth jubelt mit ihm.

Der Spielverlauf

Nach einer Flanke von der rechten Seite traf Ulms Stoll nach sieben Minuten per Abstauber zur Gästeführung. Die Antwort der Bayern ließ aber nicht lange auf sich warten. Zylla (10.) drückte eine Hereingabe von rechts über die Linie. In der Folge hatten die schwäbischen Gäste zwar mehr Ballbesitz, kamen aber nur selten gefährlich vor Hoffmanns Tor. Die größte Chance zur Führung bot sich Drittliga-Toptorjäger Otschi Wriedt in der 34. Minute, als er frei aus halblinker Position aufs Tor zulief. Seinen Lupfer parierte SSV-Schlussmann David Hundertmark jedoch.

Die Münchner starteten mit sechs frischen Spielern in den zweiten Abschnitt. Die neue Formation benötigte einige Minuten, um ins Spiel zu finden. Das bot den Ulmern Chancen zum 1:2. Hoffmann zeigte seine Klasse bei einem Kopfball von Florian Krebs (59.), bei einem Freistoß von Alessandro Abruscia (62.) und einem Abschluss von Vitalij Lux (69.). Der FCB versuchte in der Schlussphase, nochmal Druck aufzubauen. Als sich Hundertmark beim Herauslaufen verschätzte, bot sich dem eingewechselten Alexander Nollenberger die Schusschance aus 25 Metern. Der Offensivmann wurde beim Abschluss aufs leere Tor aber im letzten Moment abgedrängt. So blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Die Generalprobe vor dem Drittligastart am 26. Januar beim KFC Uerdingen steigt am Sonntag, 19. Januar, gegen Türkgücü München. Anpfiff gegen den Tabellenführer der Regionalliga Bayern ist um 15 Uhr im Grünwalder Stadion.

Aufstellung FCB-Amateure: Hoffmann – Yilmaz (46. Kehl), Stanisic (74. Mihaljevic), Welzmüller (46. Zaiser), Daniliuc, Köhn (46. Mayer) – Waidner (46. Rhein), Booth (74. Kern), Rochelt (46. Tillman) – Zylla (46. Nollenberger), Wriedt (74. Ontužāns)

Tore: 0:1 Stoll (7.), 1:1 Zylla (10.)

Weitere Inhalte