präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
2:1 in Ingolstadt

Last-Minute! Richards köpft Amateure zum Auswärtssieg

Increase font size Schriftgröße

Last-Minute-Auswärtssieg! Die Amateure des FC Bayern sind am Samstagmittag mit einem Erfolg im bayerischen Derby beim FC Ingolstadt wieder in die 3. Liga gestartet. Nach der fast dreimonatigen Pause schossen Timo Kern (4.) und Chris Richards (89.) die Tore für die Mannschaft von Sebastian Hoeneß. Durch den Dreier schiebt sich die FCB-Reserve zunächst auf Rang vier der Tabelle.

Brachte die Münchner nach vier Minuten in Führung: Timo Kern.

„Wir wussten nicht, wo wir stehen", sagte Hoeneß nach Schlusspfiff. „Die Jungs waren aber richtig heiß aufs Spiel und wollten einfach die Partie an sich genießen. In der zweiten Halbzeit hatten wir sicherlich auch Glück, da hat uns Ron-Thorben Hoffmann im Tor mehrmals geholfen.“

Doppelspitze Wriedt-Arp

Die Münchner traten ohne die Akteure an, die aktuell mit den Profis trainieren. Für den Start kamen nur Spieler für den Kader in Frage, die auch im Quarantäne-Trainingslager dabei waren. Nicolas Feldhahn führte die junge Mannschaft als Kapitän aufs Feld, im Sturm begannen Drittliga-Toptorschütze Otschi Wriedt und Fiete Arp, der sich vor der Pause in einer starken Form präsentierte.

Die Highlights der ersten Halbzeit

4. Minute: Was für ein Start für die Amateure! Wooyeong Jeong setzt sich in unnachahmlicher Manier auf dem rechten Flügel durch, lässt zwei Gegenspieler stehen und bringt den Ball nach innen. Dort verpasst Arp zunächst – doch Kern haut den Ball aus fünf Metern zur Führung in die Maschen!

9. Minute: Die erste Gelegenheit für die Ingolstädter durch Dennis Eckert Ayensa, dessen Schussversuch gerade noch von Mert Yilmaz geblockt wird.

17. Minute: Der FCB bleibt am Drücker. Nach einem Fehlpass von Fatih Kaya steht Nicolas Kühn plötzlich frei vor Ingolstadts Keeper Fabijan Buntic, bleibt jedoch im letzten Moment hängen.

31. Minute: Das muss das 0:2 sein! Wriedt spielt auf Jeong, der den Ball zu Arp durchsteckt. Die Nummer neun scheitert mit seinem satten Schuss aus halblinker Position aber an Buntic.

44. Minute: Bitteres Ende der ersten Halbzeit für die Gäste: Der bisher harmlose FCI kommt durch Marcel Gaus nach einem Eckball zum Ausgleich. Björn Paulsen verlängert am kurzen Pfosten, bevor Gaus per Direktabnahme trifft.

Die FCB-Reserve ist im Audi-Sportpark klar tonangebend, müsste eigentlich höher führen, bekommt aber kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.

Die Szenen des zweiten Abschnitts

56. Minute: Stark pariert von Hoffmann! Ingolstadt ist in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs spielbestimmend. Eckert-Ayensa kommt im Strafraum frei zum Schuss, doch der Bayern-Schlussmann hält.

66. Minute: Durchatmen bei den Bayern-Amateuren: Filip Bilbija findet seinen Meister freistehend an Hoffmann, der eingewechselte Caniggia Elva trifft im Anschluss aus einer Abseitsposition.

88. Minute: FCI-Kapitän Gaus sieht nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte.

89. Minute: Wahnsinn! Wriedt! Richards! Das ist der Auswärtssieg für die Bayern – Wriedt setzt sich auf dem linken Flügel durch und flankt nach innen, wo Richards hochsteigt und zum vielumjubelten 1:2 einköpft.

Heimspiel am Mittwochabend

Nach dem Re-Start steht für die Amateure nun die erste von zahlreichen englischen Wochen an. Am Mittwoch um 19 Uhr kommt Preußen Münster zum ersten Heimspiel ins Grünwalder Stadion seit Anfang März. Kommenden Samstag gastieren die Bayern dann um 14 Uhr bei Eintracht Braunschweig.

Zum Amateure-Spielplan

FC Ingolstadt 04 - FC Bayern Amateure 1:2 (1:1)

  • FC Ingolstadt 04

    Buntic - Ananou, Paulsen, Schröck, Gaus - Thalhammer, Beister (78. Diawusie), Bilbija, Wolfram - Kaya (66. Elva), Eckert Ayensa


    Ersatz

    Knaller - Heinloth, Keller, Kotzke, Sussek


  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Yilmaz (90.+2 Stanisic), Feldhahn, Richards, Köhn - Stiller, Kern (69. Welzmüller), Kühn (61. Rochelt), Jeong - Arp, Wriedt


    Ersatz

    Wagner - Will, Senkbeil, Zylla


  • Schiedsrichter

    Wolfgang Haslberger


  • Tore

    0:1 Kern (4.), 1:1 Gaus (44.), 1:2 Richards (89.)


  • Gelbe Karten

    Gaus, Eckert Ayensa, Wolfram, Bilbija / Stiller, Arp, Wriedt

Weitere Inhalte