FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
51
Meppen
SV Meppen
(2:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
51
Meppen
SV Meppen
(2:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
51
Meppen
SV Meppen
(2:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
51
Meppen
SV Meppen
(2:0)
Stadion/ZuschauerzahlStadion an der Grünwalder Straße, München
icon

Amateure greifen die Tabellenspitze an

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

„Ich bin wirklich stolz, dass die Jungs diese Prüfung bestanden haben", sagte ein überglücklicher Sebastian Hoeneß nach dem zehnten Sieg in diesem Fußballjahr. Durch den 3:2-Erfolg im Top-Spiel der 3. Liga bei Waldhof Mannheim festigten die Amateure des FC Bayern den zweiten Tabellenplatz und blieben auch in der siebten Partie hintereinander ungeschlagen. Mit einem Heimsieg gegen den SV Meppen am Mittwochabend (19 Uhr) könnte die FCB-Reserve sogar kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen.

Die Drittliga-Tabelle vor dem 33. Spieltag: Noch sechs Spiele sind zu absolvieren, nach Meppen wartet Magdeburg auf die Bayern.

Musiala und Tillman überzeugen

Nach dem 17-jährigen Jamal Musiala, der die Amateure gegen den FSV Zwickau (2:0) mit einem späten Doppelpack belohnte, stach gegen Mannheim ein weiterer Youngster hervor: Malik Tillman (18), der seine ersten beiden Amateure-Tore erzielte. Jugend forscht also beim FCB, der auch den Ausfall von mehreren Stammspielern verkraften konnte.

Erst Debüt, dann Doppelpack: Die beiden Nachwuchsspieler Jamal Musiala und Malik Tillman (rechts).

Über den SV Meppen

Im Hinspiel führten die Münchner nach 53 Minuten mit 3:1, mussten am Ende aber noch eine 3:5-Niederlage einstecken. Der SV Meppen blickt seit dem Re-Start der 3. Liga auf einen Sieg, ein Remis und drei Niederlagen zurück. Aufpassen muss die FCB-Reserve bei den Emsländern insbesondere auf Stürmer Deniz Undav, der mit 16 Treffern auf Rang vier der Torjägerliste steht.

Das Personal

Leon Dajaku trainiert nach seiner Verletzungspause wieder mit der Mannschaft. Definitiv ausfallen werden dagegen Lukas Mai, Fiete Arp sowie die Langzeitverletzten. Inwieweit es Abstellungen geben wird, ist offen.

Das sagen Hoeneß & Flick

Sebastian Hoeneß: „Meppen ist eine unangenehme Mannschaf, die abgezockt auftritt. Das wird eine große Herausforderung für uns. Wir haben uns gut regeneriert und den Fokus neu gesetzt, das ist wichtig in diesen englischen Wochen."

Hansi Flick: „Unsere U23 hat einen enormen Lauf. Wenn man sieht, wie knapp es in der Vorrunde war, stellt man eine große Entwicklung fest. Es ist super für uns und den Verein, dass wir auf junge Spieler zurückgreifen können. Unser Campus macht tolle Arbeit."

Zeigt sich erfreut über die Arbeit der FC Bayern Amateure und am Campus: Profi-Cheftrainer Hansi Flick.

Top-Fact zum Spiel

Während die Amateure die vergangenen fünf Heimspiele allesamt gewannen, sind die Niedersachsen seit zehn Auswärtsspielen in der 3. Liga ungeschlagen -- das ist die längste laufende Auswärtsserie aller aktuellen Drittligisten.

Live-Übertragung & Liveticker

Wie alle Drittliga-Spiele überträgt MagentaSport das Heimspiel der Amateure live. Außerdem könnt ihr unseren Liveticker auf Twitter oder die weiteren Social-Media-Kanäle des FC Bayern Campus verfolgen. Die Highlights der Partie gibt es, wie gewohnt, am Tag nach dem Spiel auf den Kanälen des FC Bayern zu sehen.

Alle Aussagen von Sebastian Hoeneß über die aktuelle Erfolgsserie im ausführlichen Interview: