FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Meppen
SV Meppen
Ergebnis
21
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Meppen
SV Meppen
Ergebnis
21
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Meppen
SV Meppen
Ergebnis
21
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Meppen
SV Meppen
Ergebnis
21
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlHänsch-Arena, Meppen
icon

1:2 in Meppen: Erste Amateure-Auswärtsniederlage seit Ende November

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Erste Auswärtssniederlage seit acht Spielen
  • Kern verschießt Elfmeter
  • Arps Ausgleich reicht nicht

Die FC Bayern Amateure haben ihr erstes Auswärtsspiel seit Ende November verloren und mussten sich beim SV Meppen mit 1:2 geschlagen geben. In einer Zweikampf-geprägten Partie hätte Timo Kern seine Mannschaft nach 39 Minuten in Führung bringen können, aber der Angreifer scheiterte vom Punkt. In der Folge traf Meppen in Person von Steffen Puttkammer zur Führung (45.), die Fiete Arp mit einem verwandelten Foulelfmeter konterte (58.). Eine gute Viertelstunde vor Schluss sorgte dann abermals Puttkammer für die Entscheidung und köpfte zum 1:2 aus Sicht der Bayern ein.

„Wir haben die entscheidenden Zweikämpfe nicht gewonnen. Es waren zwei Standardsituationen, die dann zu den Gegentoren geführt haben. Bei der Entstehung dieser Situationen sind wir selbst verantwortlich. Da waren wir brutal nachlässig. Das kannst du dir gegen so eine erfahrene und abgezockte Mannschaft nicht erlauben", so Cheftrainer Holger Seitz.

Drei Veränderungen

Seitz veränderte seine Startelf im Vergleich zur letzten Partie gegen den 1. FC Magdeburg auf drei Positionen. Kilian Senkbeil startete anstatt Bright Arrey-Mbi in der letzten Reihe. Außerdem begannen Maximilian Zaiser und Arp für Chris Scott und Lenn Jastremski. Vizekapitän Maximilian Welzmüller fiel mit einer Fußverletzung aus. Nicolas Kühn (nach Muskelbeschwerden noch nicht einsatzbereit), Malik Tillman (Reha nach Kreuzbandriss), Lenny Borges (Knie) und Ron-Thorben Hoffmann (Knieverletzung) waren ebenfalls nicht im Kader.

Die Initiative „Rot gegen Rassismus“ stand beim Spiel gegen Meppen aufgrund des einjährigen Bestehens im Fokus.

Meppen mit besserem Start, Amateure antworten

  1. Minute: Klasse Tat von Lukas Schneller! Die Gastgeber mit der ersten Torchance: Willi Evseev bedient mit einem Chip-Ball Christoph Hemlein, der die Murmel im Strafraum mit der Brust runternimmt und mit seinem rechten Fuß abschließt. Schneller ist auf dem Posten und klärt mit einer Glanztat zur Ecke.

  2. Minute. Die Bayern mit dem ersten Abschluss! Zaiser kann sich auf der linken Seite durchsetzen, sucht einen Abnehmer und legt in die Mitte. Sarpreet Singh kommt aus dem Rückraum und versucht es aus 16 Metern. Sein Distanzschuss geht über den Meppener Kasten.

  3. Minute: Rémy Vita klärt im eigenen Strafraum direkt vor die Füße von Evseev, der den Ball direkt nimmt und nur knapp am Tor von Schneller vorbeischießt.

  4. Minute: Riesen-Chance für die Münchner! Nach einem hohen Zaiser-Ball in die Spitze kann sich Arp im gegnerischen Strafraum behaupten und feuert aus 14 Metern auf den Kasten. Erik Domaschke reagiert blitzschnell und kann zur Ecke retten.

Nach einem Zuspiel von Maximilian Zaiser hatte Fiete Arp die Führung auf dem Fuß.
  1. Minute: Timo Kern hat das 1:0 auf dem Fuß. Im Anschluss an eine Handelfmeter-Entscheidung legt sich der Routinier die Pille zurecht und schießt in die linke Ecke. Domascke riecht den Braten und kann den Strafstoß parieren.

  2. Minute: Angespornt durch die vergebene Führungschance sind die Roten nun am Drücker. Nach einer Stiller-Ecke von der linken Seite kommt Josip Stanisic mit dem Kopf zum Abschluss -- wieder ist Domaschke da und kann parieren.

45.+1 Minute: Mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit gehen die Niedersachsen in Führung. Luka Tankulic tritt einen Freistoß in den Bayern-Strafraum, wo Yannick Osée auf Puttkammer verlängert, der aus kurzer Distanz einschießt.

Amateure kommen zurück

  1. Minute: Stiller bringt einen Freistoß aus 25 Metern per Flanke in den Meppen-Strafraum. Dort bekommt Lars Bünning den Ball nicht richtig weg und bugsiert die Murmel vor die Beine von Arp, der das Spielgerät aber nicht richtig trifft. Domaschke kann parieren.

58. Minute: TOOOOOOOR durch Arp! Der Angreifer bringt sein Team mit dem zweiten Elfmeter des Tages zurück ins Spiel. Nach einem Foul an Kilian Senkbeil verlädt Arp Meppens Torhüter und dreht zum Jubeln ab.

  1. Minute: Tankulic schickt Osée mit einem Schnittstellenpass 35 Meter vor dem Tor auf die Reise. Der Verteidiger nimmt die Kugel einmal mit und schließt aus spitzem Winkel ab. Schneller sieht wie der Ball ein gutes Stück am langen Pfosten vorbeizischt.

73. Minute: Puttkammer bringt Meppen nach einer Ecke erneut in Führung. Im Zweikampf gegen Stanisic ist der Innenverteidiger schneller am Ball und erzielt sein zweites Tor.

  1. Minute: Aluminium! Marcus Piossek trifft mit einem Distanzschuss den Pfosten.

  2. Minute: Kern kommt nach einer Ecke nochmal zum Kopfball. Domaschke kann den Abschluss auf die kurze Ecke im Nachfassen festhalten.

Fiete Arp verwandelte den zweiten Strafstoß des Tages.

Die kommenden Partien

Nach der Auswärtspartie beim SV Meppen steht für die Männer von Cheftrainer Holger Seitz erstmal eine Pause vom Drittliga-Betrieb an. Aufgrund der internationalen Länderspiele sind die Roten erst wieder am Samstag, 03.04.2021, um 14 Uhr gegen den VfB Lübeck gefordert. Eine Woche später steht dann das Derby gegen den FC Ingolstadt an.

SV Meppen - FC Bayern Amateure 2:1 (1:0)

SV Meppen

Domaschke - Amin, Bünning, Puttkammer, Osée - Hemlein (83. Krüger), Evseev, Piossek (78. Andermatt), Egerer, Guder - Tankulic

Ersatz

Frommann - Jesgarzewski, Boere, Bozic, Rama

FC Bayern Amateure

Schneller - Vita, Senkbeil (78. Scott), Feldhahn, Lawrence, Stanisic (78. Waidner) - Zaiser (78. Jastremski), Stiller, Singh - Kern, Arp

Ersatz

Wagner - Oberlin, Rhein, Arrey-Mbi

Schiedsrichter

Patrick Schwengers

Tore

1:0 Puttkammer (45.+1), 1:1 Arp (58./FE), 2:1 Puttkammer (73.)

Gelbe Karten

Bünning, Egerer, Hemlein / Feldhahn, Singh