FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
22
Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg
(1:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
22
Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg
(1:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
22
Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg
(1:0)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
22
Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlStadion an der Grünwalder Straße, München
icon

Amateure erwarten „hochmotivierten Aufsteiger“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Ihre herausragende Serie fortsetzen wollen die Amateure des FC Bayern am Sonntag. Das Team von Trainer Holger Seitz empfängt um 12 Uhr Viktoria Aschaffenburg im Stadion an der Grünwalder Straße. Die Reserve des Rekordmeisters peilt dabei den achten Sieg im achten Spiel an. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Mit einem erneuten Erfolg würden die Amateure ihren Startrekord von acht Siegen in der Regionalliga Bayern aus der Meisterschafts-Saison 2013/14 einstellen. Mit 21 Zählern rangieren die Münchner aktuell an der Tabellenspitze, der Vorsprung auf den Zweiten 1. FC Schweinfurt, der ein Spiel mehr absolviert hat, beträgt drei Zähler. Am vergangenen Sonntag siegte der FCB nach einer über weite Strecken starken Leistung beim VfR Garching mit 3:1.

Der Gegner

Als souveräner Meister der Bayernliga Nord gelang Aschaffenburg der Aufstieg in die Regionalliga. Aus ihren ersten acht Spielen sammelten die Unterfranken elf Punkte und stehen damit auf Rang neun. Zuletzt präsentierte sich die Viktoria in guter Verfassung, es gelangen zwei 2:1-Siege bei Wacker Burghausen und gegen den VfB Eichstätt.

Das Personal

Theo Rieg und Michael Strein (beide Aufbautraining) fehlen den Amateuren weiterhin. Die Einsätze von Paul Will und Maximilian Franzke sind noch fraglich.

Das sagt der Trainer

„Auf uns wartet erneut eine schwierige Aufgabe gegen einen hochmotivierten Aufsteiger. Wie die letzten Spiele gezeigt haben, müssen wir maximal konzentriert zu Werke gehen und alles raushauen."