Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße, München
Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße, München
So, 01.05.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 35
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
2 : 1
Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II
(1:1)
So, 01.05.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 35
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
2 : 1
Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II
(1:1)
So, 01.05.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 35
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
2 : 1
Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II
(1:1)
So, 01.05.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 35
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
2 : 1
Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II
(1:1)
Stadion/ZuschauerzahlStädtisches Stadion an der Grünwalder Straße, München
icon

Bei knappem Fürth II-Sieg: Amateure knacken 100-Tore-Marke

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Amateure drehen frühen Rückstand
  • Liga-Rekord: Mit Traumtor zur 100-Tore-Marke
  • Heimserie hält an: Sechs Siege am Stück

Die FC Bayern Amateure haben auch das sechste Heimspiel in Serie gewonnen. Gegen die Reserve der SpVgg Greuther Fürth konnte die Mannschaft von Martín Demichelis einen 0:1-Rückstand durch Elias Kratzer (8. Minute) in ein 2:1 drehen. Armindo Sieb (27.) traf mit einem Kunstschuss zum 100. Saisontor derAmateure und sorgte damit für einen Rekord in der Regionalliga Bayern. Grant-Leon Ranos erzielte nur drei Minuten nach seiner Einwechslung den entscheidenden Treffer zum 2:1 (79.).

Demichelis: Plan umgesetzt

„Wir sind gut in die Partie gekommen. Leider hat Fürth die erste Möglichkeit aber direkt zur frühen Führung genutzt. Im Anschluss haben wir die Ruhe bewahrt und waren geduldig. Das hat sich ausgezahlt und wir konnten am Ende unseren Plan umsetzen. Rückblickend haben wir ein gutes Spiel gemacht", so Demichelis.

Rhein rückte für Kabadayi in die Startformation

Im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen den TSV Buchbach veränderte sich die Aufstellung der FC Bayern Amateure auf einer Position. Zum Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II rückte Torben Rhein für Yusuf Kabadyi in die Startelf.

220501_Rhein_FCB
Torben Rhein began gegen Fürth II.

Früher Rückstand

Minute 4: Da war die erste Torchance für die FC Bayern Amateure: Nach einer Flanke von Rhein kam Sieb mit einem sehenswerten Fallrückzieher zum Abschluss. Der Ball ging jedoch deutlich über die Querlatte.

Minute 8: Mit der ersten Torgelegenheit erzielte die Gastmannschaft aus Fürth den 1:0-Führungstreffer. Daniel Adlung lief nahezu unbedrängt auf der linken Seite in Richtung Grundlinie und flankte den Ball flach in die Mitte. Am zweiten Pfosten rauschte Elias Kratzer heran und schob den Ball ins Tor.

Minute 24: Sieb zog von der rechten Seite in den Strafraum und legte den Ball auf Rhein, doch dessen Abschluss konnte von einem Fürther Verteidiger zur Ecke geklärt werden. Gute Chance für das Team von Martín Demichelis!

220501_Sieb_FCB
Sieb erzielte noch vor der Pause den Ausgleich.

Minute 27: Und dann war der Ball drin! Armindo Sieb zog erneut von der rechten Seite in die Mitte und schlenzt den Ball mit links ins lange Eck. Ein absolutes Traumtor und keine Abwehrchance für den Keeper.

Minute 28: Nur kurz nach dem Ausgleich hatte Angelo Brückner die Chance auf die Führung. Brückner kam im Sechszehner zum Abschluss, Fürths Keeper Leon Schaffran konnte den Ball zwar parieren, aber nur nach vorne abklatschen lassen. Jedoch stand kein Münchner bereit, um den Abpraller zu verwerten.

Minute 45: Starke Ecke vom eingewechselten Yusuf Kabadayi. Gabriel Marušić stieg am höchsten und kam zum Kopfball. Wieder ging der Ball jedoch am Tor vorbei.

Joker Ranos schießt Amateure zum Sieg

Minute 59: Sieb versuchte es erneut aus der Distanz, nur diesmal ging der Ball knapp am Kasten vorbei.

Minute 63: Emilian Metu kam im Fünfmeterraum nach einer Ecke von Rhein zum Kopfball und setzte den Ball nur knapp über das Fürther Gehäuse.

Minute 72: Das war knapp. Lawrence versuchte, eine Fürther Flanke zu entschärfen, lenkte den Ball jedoch auf das eigene Tor. Schenk reagierte blitzschnell und konnte das Eigentor verhindern.

Minute 79: Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung traf Joker Ranos per Kopf. Nach einer punktgenauen Flanke von rechts nickte Ranos unbedrängt zum 2:1-Führungstreffer ein. Sein Premierentreffer für die Bayern-Reserve.

Minute 90: Lucas Copado lief alleine auf Schaffran zu, doch verpasste die Entscheidung. Der Schuss von Copado war zu unplatziert und Schaffran konnte den Ball parieren.

Ranos sorgte in der Schlussphase für die Entscheidung.

Heimspiel gegen Rosenheim

Am Mittwochabend, den 4. Mai, steht die für Münchner bereits die nächste Partie auf dem Plan. Im Nachholspiel des 29. Spieltags treffen die Amateure des deutschen Rekordmeisters auf den TSV 1860 Rosenheim. Anpfiff im Grünwalder Stadion ist um 19 Uhr. Im vorletzten Heimspiel der Saison gilt es gegen das Tabellenschlusslicht die Heimserie weiter fortzusetzen, um an der SpVgg Bayreuth dranzubleiben.

FC Bayern Amateure - SpVgg Greuther Fürth 2:1 (1:1)

FC Bayern Amateure

Schenk – Herold (76. Ranos), Marušić (70. Janitzek), Lawrence, Brückner – Aydin (62. Fust), Booth (38. Kabadayi), Rhein - Sieb, Copado, Scott (49. Metu)

Ersatz

Netolitzky - Feldhahn

SpVgg Greuther Fürth II

Schaffran - Kratzer (79. Pisanu), Zebrauskas, Miftaraj (90. Jusufi), Ahrend, Kamm (66. Angleberger), Fatiras (46. Elongo-Yombo), Adlung, Beckenbauer, Lockermann (85. Hirschmann), Baumgärtel

Ersatz

Schulz - Moratz

Schiedsrichter

Stefan Treiber

Zuschauer

500

Tore

0:1 Kratzer (8.), 1:1 Sieb (27.), 2:1 Ranos (79.)

Gelbe Karten

- / Ahrend


Weitere news