FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Memmingen
FC Memmingen
Ergebnis
04
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:3)
Memmingen
FC Memmingen
Ergebnis
04
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:3)
Memmingen
FC Memmingen
Ergebnis
04
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:3)
Memmingen
FC Memmingen
Ergebnis
04
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:3)
Stadion/ZuschauerzahlMemminger Arena, Memmingen
icon

Amateure marschieren weiter: Fünfter Sieg in Serie

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Fünfter Sieg in Serie
  • Vier Treffer von vier verschiedenen Torschützen
  • Rückkehr von Scott, Lawrence & Co.

Fünf aus fünf! Die FC Bayern Amateure haben ihren Lauf fortgesetzt und den FC Memmingen mit 4:0 besiegt. Schon nach 71 Sekunden brachte Christopher Scott seine Mannschaft mit dem ersten Torschuss auf die Siegerstraße. In der Folge sorgten Jamie Lawrence (16.) und Nemanja Motika (30.) für eine komfortable 3:0-Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang marschierten die Amateure weiter und drängten auf das vierte Tor. Nach mehreren Fehlschüssen und guten Paraden von Heim-Keeper Mustafa Özhitay sorgte Yusuf Kabadayi für den Schlusspunkt der Partie (80.).

Trainer Martín Demichelis: „Wir sind wieder sehr gut in die Partie gekommen und haben insbesondere in den ersten 30 Minuten Gas gegeben. Das war wieder eine richtig starke Leistung von uns. In der zweiten Halbzeit haben wir den Ball nicht mehr so schnell laufen lassen, aber trotzdem ein paar gute Chancen herausgespielt. Ich bin sehr zufrieden."

Sieb, Lawrence, Scott und Vita feiern Saisondebüt

Im Vergleich zum 6:3-Spektakel gegen den VfB Eichstätt veränderte Demichelis seine Mannschaft auf fünf Positionen. Neben Timo Kern, der für Emilian Metu in die Startelf rückte, kehrten gleich vier Spieler, die in den letzten Wochen für die Profis im Einsatz waren, in das erste Aufgebot zurück. Rémy Vita begann für Angelo Brückner auf der linken Verteidiger-Seite. Im Abwehrzentrum nahm Lawrence den Platz von Justin Janitzek ein. Darüber hinaus feierten auch Scott und Armindo Sieb, die für Kabadayi und Gabriel Vidović starteten, ihr Saisondebüt für die Amateure.

1. Halbzeit: Auftakt nach Maß

Frühzeitiger Jubel: Die Amateure gingen schon nach zwei Minuten in Führung.

2. Minute: TOR! Motika zieht von der linken Außenbahn in die Mitte und legt an der Strafraumgrenze auf Scott ab, der den Ball einmal annimmt und dann flach in die rechte Ecke einschießt. Was ein Auftakt nach 71 Sekunden!

  1. Minute: Fast der Doppelschlag! Nach einem feinen Steckpass von Sieb läuft Scott eng-bedrängt von Timo Hirschle auf das gegnerische Tor zu. Der Abschluss von Bayerns Nummer 24 verfehlt das Ziel dann nur um wenige Meter.

  2. Minute: Oliver Batista-Meier hat das zweite Tor auf dem Fuß! Nach einer Hereingabe von Moritz Moisandl scheitert der Außenstürmer aus wenigen Metern an Memming-Keeper Mustafa Özhitay.

16. Minute: Da ist das Ding! Nach einer Ecke von Batista-Meier verwertet Lawrence einen Abpraller aus kurzer Distanz und stellt auf 2:0.

30. Minute: 3:0! Die FC Bayern Amateure kontern im gegnerischen Stadion. Nach einem Zuspiel von Timo Kern lässt Motika seinen Gegenspieler am Strafraum stehen und schießt in die linke Ecke ein. Sein sechstes Saisontor!

  1. Minute: Die Gäste aus München lassen nicht nach. Nach einem Zusammenspiel mit Scott fasst sich Sieb ein Herz und versucht es aus spitzem Winkel. Özhitay ist auf dem Posten!

2. Halbzeit: Kabadayi vs. Özhitay

  1. Minute: Klasse Konter des FCB! Nach einem Zuspiel von Batista-Meier läuft Kern alleine aufs Memminger Tor zu, umkurvt den Keeper und legt dann nochmal quer. Der eingewechselte Kabadayi scheitert dann in der Mitte knapp an David Remiger, der auf der Linie klärt.

  2. Minute: Thilo Wilke dringt über die linke Seite in den Bayern-Strafraum ein und versucht es mit einem Gewaltschuss. Lawrence hält das Bein rein und klärt zur Ecke.

  3. Minute: Moisandl macht erneut über rechts Dampf und legt an der Strafraumgrenze auf Kabadayi ab. Der Stürmer des FCB schießt das Spielgerät nur wenige Zentimeter am langen Eck vorbei.

  1. Minute: Scott vergibt das 4:0! Der Bayern-Angreifer wird von Kern auf die Reise geschickt und taucht freistehend vor Özhitay auf. Scott versucht den Ball in der Folge am Keeper vorbeizulegen, aber Özhitay riecht den Braten und kann ihm den Ball von den Füßen schnappen.

  2. Minute: Kabadayi will hier unbedingt sein Tor! Einen langen Pass von Justin Janitzek nimmt der Offensivakteur direkt, scheitert aber wieder an Özhitay.

80. Minute: Und dann ist er drin! Nach einem Traumpass vom eingewechselten Emilian Metu lässt Kabadayi dem gegnerischen Keeper im vierten Versuch keine Chance und macht das 4:0.

Lenn Jastremski feierte in der Schlussphase sein Comeback.

Erst Illertissen, dann Pipinsried

Nach dem Auswärtsspiel gegen Memmingen müssen die FCB-Amateure erneut in der Ferne ran. Am Samstag, 7. August, um 14 Uhr reisen die Roten zum FV Illertissen. Danach steht am Freitag, 13. August, um 19 Uhr wieder ein Heimspiel für die Münchner an. Gegner im Grünwalder Stadion ist der FC Pipinsried.

FC Memmingen - FC Bayern Amateure 0:4 (0:3)

FC Memmingen

Özhitay - Remiger, Brugger, Scholz, Hirschle, Galinec (71. Kryeziu) - Wohnlich, Kilic, Wilke (71. Gräser), Baysal (61. Maier) - Gebhart

Ersatz

Beinhofer - Gräser, Picknik, Maxhuni

FC Bayern Amateure

Mayer - Mosandl, Feldhahn (62. Janitzek), Lawrence, Vita - Kern (80. Metu), Aydin (Brückner) , Scott - Motika (45. Kabaydi), Sieb, Batista-Meier (69. Jastremski)

Ersatz

Kainz - Wenig

Schiedsrichter

Julian Kreye

Zuschauer

650

Tore

0:1 Scott (2.), 0:2 Lawrence (16.), 0:3 Motika (30.), 0:4 Kabdayi (80.)

Gelbe Karten

/ Kern