FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Eichstätt
VfB Eichstätt
Ergebnis
31
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Eichstätt
VfB Eichstätt
Ergebnis
31
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Eichstätt
VfB Eichstätt
Ergebnis
31
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Eichstätt
VfB Eichstätt
Ergebnis
31
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlLiqui-Moly-Stadion, Eichstätt
icon

Amateure-Serie reißt in Eichstätt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Erste Niederlage nach 13 Partien
  • Scott mit dem einzigen Bayern-Tor
  • Gelb-Rot für Feldhahn

Die FC Bayern Amateure müssen einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg hinnehmen. Nach zuletzt 13 Spielen ohne Niederlage haben die Münchner am Samstagnachmittag trotz starker kämpferischer Leistung mit 1:3 (0:1) beim VfB Eichstätt verloren. Ralf Schröder (39. Minute) brachte die Hausherren in einer hart umkämpften Partie per Foulelfmeter in Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Christopher Scott (47.) konterten die Eichstätter umgehend durch Tobias Stoßberger (50.). Kurz vor Schluss erhöhte Philipp Federl (82.). Zu allem Überfluss erhielt Kapitän Nico Feldhahn in der Schlussphase auf der Bank dann auch noch die Gelb-Rote Karte.

Kern zurück in der Startelf

Mit drei Veränderungen gegen Eichstätt: Im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg gegen Heimstetten änderte Chefcoach Martín Demichelis seine Startelf auf drei Positionen. Timo Kern kam für Bright Arrey-Mbi neu in die Anfangsformation. Außerdem begannen Leon Fust und Gabriel Vidović anstelle von Lucas Copado und Armindo Sieb.

Schröder bringt Eichstätt in Front

Maximilian Welzmüller verteidigte erneut über die rechte Außenbahn.

Minute 6: Die erste Aktion der Partie gehört den Hausherren. Philipp Federl kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, setzt das Leder aber einen guten Meter neben den Bayern-Kasten.

Minute 18: Die erste Aktion der Amateure lässt bis zur 18. Minute auf sich warten. Mit einem Freistoß macht Oliver Batista-Meier fast das 1:0. Sein Schlenzer prallt allerdings vom Lattenkreuz ab.

Minute 29: Die Roten bleiben dran. Nach einer Ecke von Batista-Meier versucht es Scott aus der Distanz. Sein Versuch zischt über das Eichstätter Tor.

Minute 39: Nach einem Foul von Lawrence im Strafraum schnappt sich Schröder den Ball und verwandelt den fälligen Strafstoß zur Führung.

Minute 44: Die Münchner schlagen vor der Pause fast noch zurück. Nach einer weiteren Flanke von Batista-Meier steigt Kern hoch und zwingt Felix Junghan zu einer Glanzparade.

Umkämpfte zweite Halbzeit

Minute 47: Die Münchner kommen mit Feuer aus der Halbzeit. Scott steht zwei Minuten nach Wiederanpfiff im Strafraum blank und schießt zum 1:1-Ausgleich ein.

Minute 50: Zunächst klärt Gästekeeper Kainz einen Distanzschuss, gegen den zweiten Versuch von Stoßberger aus zehn Metern ins rechte Eck ist er aber machtlos.

Minute 51: Fast deckungsgleich wie im ersten Durchgang schlenzt Batista-Meier einen weiteren Freistoß auf den Eichstätter Kasten. Diesmal ist Junghan mit der Hand zur Stelle.

Minute 55: Wieder Latte! Batista-Meier hat einfach kein Glück. Sein Kopfball geht wieder ans Aluminium.

Minute 82: NEIN! Federl steigt im Strafraum am höchsten und befördert die Kugel per Kopf zum 1:3 ins Tor.

Minute 84: Da fehlte nicht viel! Der eingewechselte Copado scheitert aus wenigen Metern.

Minute: 87: Der bereits ausgewechselte Kapitän Feldhahn erhält aufgrund Meckerns die Gelb-Rote Karte.

Christopher Scott erzielte den einzigen Münchner-Treffer in Eichstätt.

Memmingen, Illertissen und Eltersdorf

Drei Heimspiele in Folge stehen für die FC Bayern Amateure bis zur Winterpause in der Regionalliga-Bayern noch an. Zunächst kommt am Freitag, den 26. November, um 19 Uhr der FC Memmingen ins Stadion an der Grünwalder Straße, ehe eine Woche später zur gleichen Zeit der FV Illertissen in München gastiert. Im letzten Spiel vor der Winterpause müssen die Bayern-Amateure dann am Freitag, den 10. Dezember, ebenfalls um 19 Uhr gegen den SC Eltersdorf ran.

VfB Eichstätt - FC Bayern Amateure 3:1 (1:0)

VfB Eichstätt

Junghan, Akmestanli, Fiedler, Graßl, N'gatie (71. Neumayer), Federl, Waffler, Pirner (90.+2 Oehler), Lamprecht (30. Stoßberger), Kraus, Schröder

Ersatz

Knauf

FC Bayern Amateure

Kainz - Welzmüller, Feldhahn (74. Copado), Lawrence (45. Arrey-Mbi), Brückner (45. Aydin) - Booth, Kern, Fust (67. Motika) - Batista-Meier, Vidović (45. Sieb), Scott

Ersatz

Dressel

Schiedsrichter

Elias Tiedeken

Zuschauer

900

Tore

1:0 Schröder (40.), 1:1 Scott (47.), 2:1 Stoßberger (50.), 3:1 Federl (82.)

Gelbe Karten

Graßl, Fiedler, Pirner, Neumayer / Lawrence, Motika, Arrey-Mbi, Batista-Meier, Booth

Gelb-rote Karten

- / Feldhahn