220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Di, 23.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 8. Spieltag
Buchbach
TSV Buchbach
4 : 4
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:2)
Di, 23.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 8. Spieltag
Buchbach
TSV Buchbach
4 : 4
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:2)
Di, 23.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 8. Spieltag
Buchbach
TSV Buchbach
4 : 4
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:2)
Di, 23.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 8. Spieltag
Buchbach
TSV Buchbach
4 : 4
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:2)
Stadion/ZuschauerzahlSMR-Arena, Buchbach
icon

Wilde Partie! Amateure mit Remis beim TSV Buchbach

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Remis in Buchbach
  • Vier Treffer reichen nicht zum Sieg

Drei Mal in Führung und trotzdem nur einen Punkt. Die FC Bayern Amateure mussten sich am Dienstagabend in der Regionalliga Bayern nach einem furiosen Spiel mit einem 4:4 (2:1)-Unentschieden beim TSV Buchbach abfinden. Hyunju Lee (9. Minute) brachte die Münchner am 8. Spieltag vor 1.598 Zuschauern in der SMR-Arena ins Vordertreffen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch ein Eigentor von Justin Janitzek (24.) sorgte Kapitän Timo Kern (26.) direkt im Gegenzug für die Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang erzielte zunächst Tobias Sztaf (57.) den erneuten Ausgleich, ehe Grant-Leon Ranos (65.) und Yusuf Kabadayi (77.) ein 4:2 für den FCB herausschossen. Kurz vor Schluss machte Jonas Wieselsberger (84.) die Partie mit seinem Treffer zum 4:3 noch einmal spanend und Sammy Ammari (87.) traf nur wenig später zum 4:4-Endstand.

Buck: „Wurden knallhart bestraft"

„Wir waren über 80 Minuten die deutlich bessere Mannschaft und hätten es verdient, zu gewinnen", so Co-Trainer Stefan Buck nach der Partie. „Normalerweise dürfen wir uns das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Wenn du auswärts vier Tore erzielst, musst du gewinnen. Unsere Fehler wurden knallhart bestraft. Aus diesen Fehlern müssen wir lernen."

Drei Wechsel in der Startelf

Im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen den 1. FC Schweinfurt 05 am vergangenen Freitag nahm Demichelis drei Veränderungen in der Anfangsformation vor. In der Defensive begannen Roman Reinelt und Jonas Kehl für Antonio Tikvić und Angelo Brückner. Außerdem stand Luca Denk anstelle von Lucas Copado in der ersten Elf.

FC Bayern, FC Bayern Campus, David Herold
David Herold sorgte über die linke Außenbahn für Schwung.

Lee sorgt für Blitzstart im ersten Durchgang

Minute 9: Traumstart für die Amateure! Nach einem weiten Ball von David Herold über die linke Seite setzte sich Lee im Strafraum stark durch und knallte das Leder unhaltbar zur 1:0-Führung in den Winkel.

Minute 13: Um ein Haar das 2:0! Eyüp Aydin steckte den Ball für Ranos durch, der frei vor Andreas Steer auftauchte. Aber der Buchbacher Torhüter parierte mit einem starken Reflex.

Grant-Leon Ranos, FC Bayern, FC Bayern Campus
Grant-Leon Ranos war in der ersten Halbzeit von den Buchbachern kaum zu stoppen.

Minute 24: Bitter! Jonas Wieselsberger brachte die Kugel von der rechten Seite scharf vor das Tor von Johannes Schenk, wo Janitzek den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte.

Minute 26: Jaaaaaa! Die Gäste umgehend mit der richtigen Antwort: Ranos legte auf der rechten Seite auf Kapitän Kern zurück, der Spielmacher setzte sich gegen mehrere Gegenspieler durch und traf eiskalt ins rechte untere Eck zum 2:1-Halbzeitstand.

Lovro Zvonarek, FC Bayern, FC Bayern Campus
Lovro Zvonarek im Duell mit Buchbachs Kapitän Aleksandro Petrovic.

Fünf Treffer in Halbzeit zwei

Minute 54: Aydin brachte einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum und Buchbachs Sammy Ammari prüfte den eigenen Keeper, aber Steer war zur Stelle.

Minute 57: Der erneute Ausgleich. Nach einem Konter flankte Tobias Steer von der rechten Seite und Sztaf netzte per Flugkopfball zum 2:2.

Minute 65: Ganz stark! Kern setzte Ranos per Traumpass in Szene. Der Stürmer ließ sich nicht zweimal bitten und schoss zum vielumjubelten 3:2 ein.

Minute 68: Einmal durchatmen. Steer brachte den Ball scharf an den Fünfmeterraum, aber Schenk und seine Vorderleute konnten mit vereinten Kräften klären.

Minute 77: Jaaaa! Der eingewechselte Kabadayi traf nach Vorarbeit von Ranos aus kurzer Distanz zum 4:2.

Minute 83: Buchbach mit dem 4:3. Wieselsberger knallte den Ball aus 18 Metern unter die Latte und machte die Partie noch einmal spannend.

Minute 89: Das gibt es nicht! Buchbach abermals mit dem Ausgleich. Ammari traf kurz vor Schluss zum 4:4-Endstand.

Grant-Leon Ranos, FC Bayern, FC Bayern Campus
Grant-Leon Ranos traf zum zwischenzeitlichen 4:2.

Heimspiel gegen Illertissen und in Augsburg

Schlag auf Schlag geht es für die Bayern-Amateure weiter. Bereits am Freitag, 26. August, um 19 Uhr empfängt die Demichelis-Elf zum Abschluss der englischen Woche im Stadion an der Grünwalder Straße den FV Illertissen. Am 10. Spieltag müssen die Münchner dann auswärts beim FC Augsburg II ran. Anstoß der Partie ist am Samstag, 3. September, um 14 Uhr.

TSV Buchbach - FC Bayern Amateure 4:4 (1:2)

TSV Buchbach

Steer - Wieselsberger, Winterling (46. Steer), A. Spitzer, M. Spitzer, Orth (15. Schmit) - Petrovic (77. Sassmann), Bahar, Muteba - Sztaf (90.+1 Mattera), Ammari

Ersatz

Leipholz - Ziegler, Sinabov, Tavra, Steinleitner

FC Bayern Amateure

Schenk - Kehl, Janitzek, Reinelt, Herold- Aydin (68. Metu), Denk - Lee (74. Neziri), Kern (74. Copado), Zvonarek (68. Kabadayi) - Ranos (79. Krätzig)

Ersatz

Mayer - Tikvić, Fust, Sanyang

Schiedsrichter

Lothar Ostheimer

Zuschauer

1.598

Tore

0:1 Lee (9.), 1:1 Janitzek (24./ET), 1:2 Kern (26.), 2:2 Sztaf (57.), 3:2 Ranos (65.), 4:2 Kabadayi (77.), 4:3 Wieselsberger (83.) 4:4 Ammari (89.)

Gelbe Karten

- / Aydin


Weitere news