220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Fr, 19.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 7. Spieltag
Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(2:0)
Fr, 19.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 7. Spieltag
Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(2:0)
Fr, 19.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 7. Spieltag
Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(2:0)
Fr, 19.08.22, 19:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 7. Spieltag
Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(2:0)
Stadion/ZuschauerzahlSachs-Stadion, Schweinfurt
icon

Amateure müssen zweite Saisonniederlage hinnehmen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Kapitän Kern zurück
  • Zweite Saisonniederlage
  • Amateuren fehlt Durchschlagskraft

Die FC Bayern Amateure mussten am Freitagabend beim 1. FC Schweinfurt ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Nach dem frühen Rückstand durch Felix Schwarzholz (2.) erhöhte Tim Kraus (22.) noch vor der Pause auf 2:0. Die Münchner zeigten sich kämpferisch, ohne dabei das nötige Abschlussglück auf ihrer Seite zu haben.

Demichelis: „Schweinfurt aggressiver gegen den Ball"

„Schweinfurt war insgesamt viel aggressiver gegen den Ball. Ich hoffe, dass meine sehr junge Truppe aus dem Spiel viel gelernt hat. Leider haben wir heute einen Schritt nach hinten und nicht nach vorne gemacht. Wir hätten drei oder vier Stunden spielen können, ohne ein Tor zu schießen. Kompliment an das gesamte Schweinfurter Team, das heute die bessere Mannschaft war."

Eine Veränderung in der Startelf

Der Amateure-Kapitän ist zurück an Bord! Im Vergleich zum Remis in Unterhaching wechselte Trainer Martín Demichelis lediglich auf einer Position: Der zuletzt angeschlagene Routinier Timo Kern führte die FC Bayern Amateure anstelle von Gabriel Vidović aufs Feld im Schweinfurter Sachs-Stadion.

Schweinfurt hellwach

Minute 2: Bitterer Beginn! Die Gastgeber gingen mit dem ersten Abschluss der Partie in Führung. Nach einer scharfen Hereingabe von Adam Jabiri musste Schweinfurts Schwarzholz nur noch einschieben.

Minute 4: Fast die Antwort der Amateure! Grant-Leon Ranos prüfte mit einem gefährlichen Aufsetzer aus knapp 20 Metern erstmals Schnüdel-Keeper Nico Stephan.

FC Bayern Amateure
Amateure Stürmer Grant-Leon Ranos hatte mit einem Distanzschuss die erste Münchner Chance.

Minute 18: Nach dem frühen Rückstand waren die Amateure um Spielkontrolle bemüht. Den nächsten Abschluss verzeichnete allerdings Schweinfurt. Nach einem FCB-Ballverlust flog Jabiris Schuss über den Amateure-Kasten.

Minute 22: Das 2:0 für Schweinfurt. Nach einer schnellen Kombination durchs Mittelfeld tauchte Schweinfurts Kraus allein vor FCB-Keeper Johannes Schenk auf und ließ diesem mit seinem Flachschuss aus zentraler Position keine Abwehrmöglichkeit.

Minute 39: Viel Ballbesitz, wenig Ertrag. Das Kombinationsspiel der Amateure scheiterte immer wieder im letzten Drittel an den tiefstehenden Schweinfurtern. Auch ein Kopfball von FCB-Stürmer Lucas Copado brachte keine echte Torgefahr.

Minute 43: Ping Pong im 05er-Strafraum. Lovro Zvonarek setzte sich energisch auf dem rechten Flügel durch. Seine Hereingabe landete nach mehreren Abprallern in den Armen von Schnüdel-Keeper Stephan.

Druckvolle Amateure

Minute 51: Die Münchner kamen mit viel Wut aus der Kabine. Nach einem Aydin-Eckball verpasste der aufgerückte Justin Janitzek den Ausgleich per Kopf.

Minute 56: Zum ersten Mal im zweiten Durchgang zeigten sich auch die 05er in der Offensive. Der Schuss von Torschütze Kraus zischte aus kurzer Distanz über das Bayern-Gehäuse.

Minute 60: Die beste Bayern-Chance der Partie! Eine starke Flanke von David Herold fand den Kopf von Copado. Der Amateure-Stürmer stieg hoch, konnte den Ball aber nicht mehr aufs Tor drücken.

FC Bayern Amateure
Hohe Intensität. Die Gastgeber warfen sich in jeden Ball.

Demichelis mit Dreifach-Wechsel

Minute 61: Der Amateure-Coach versuchte, neue Impulse zu setzten. Für Angelo Brückner, Hyunju Lee und Lucas Copado kamen Jonas Kehl, Yusuf Kabadayi und Frans Krätzig in die Partie.

Minute 80: Starke Parade! Amateure-Keeper Schenk lenkte einen Schweinfurter Distanzschuss mit den Fingerspitzen zur Ecke.

Minute 82: Es kam auch noch Pech dazu. Nach einem Eckball landete der Ball von Kern an der Unterkante der 05er-Latte.

FC Bayern Amateure
Die Amateure um Außenverteidiger David Herold rannten immer wieder an, fanden aber zu selten eine Lücke in der Schweinfurter Defensive.

Auf in die englische Woche

Es geht Schlag auf Schlag! Nach der Partie in Schweinfurt sind die Amateure bereits am kommenden Dienstag, 23. August, wieder gefordert. Im nächsten Auswärtsspiel ist die Demichelis-Elf um 19 Uhr in Buchbach zu Gast.

1. FC Schweinfurt 05 - FC Bayern Amateure 2:0 (2:0)

1. FC Schweinfurt 05

Stephan - Engel, Schmidt (67. Fery), Böhnlein, Kraus - Schwarzholz (28. Rabold), Aigner, Billick, Zeller - Moll, Jabiri (38. Pfarr)

Ersatz

Schmidt - Bazdrigiannis, Landeck, Volz, Wöhner

FC Bayern Amateure

Schenk - Herold (83. Aitamer), Janitzek, Tikvić, Brückner (61. Kehl) - Aydin, Kern - Lee (61. Krätzig), Zvonarek - Copado (61. Kabadayi), Ranos

Ersatz

Hülsmann - Metu, Neziri, Denk, Reinelt

Schiedsrichter

Tobias Wittmann

Zuschauer

2.092

Tore

1:0 Schwarzholz (2.), 2:0 Kraus (22.)

Gelbe Karten

Engel, Kraus, Billick / Ranos, Aydin, Zvonarek, Kern


Weitere news