FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Augsburg U17
FC Augsburg U17
Ergebnis
03
FCB U17
FC Bayern U17
(0:2)
Augsburg U17
FC Augsburg U17
Ergebnis
03
FCB U17
FC Bayern U17
(0:2)
Augsburg U17
FC Augsburg U17
Ergebnis
03
FCB U17
FC Bayern U17
(0:2)
Augsburg U17
FC Augsburg U17
Ergebnis
03
FCB U17
FC Bayern U17
(0:2)
Stadion/ZuschauerzahlPaul-Renz-Sportanlage, Augsburg
icon

U17 siegt 3:0 in Augsburg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Elfter Saisonsieg für die U17 des FC Bayern! Das Team von Trainer Holger Seitz setzte sich am Sonntag im Derby beim FC Augsburg souverän mit 3:0 (2:0) durch. Malik Tillman (27.) und Joshua Zirkzee (33.) schossen im ersten Durchgang eine 2:0-Führung für die Bayern heraus. In der 70. Minute stellte Jahn Herrmann per Elfmeter den 3:0-Endstand her. Mit 36 Punkten aus 14 Spielen rangiert der FCB weiterhin souverän an der Tabellenspitze der B-Junioren Bundesliga. Der Vorsprung auf den Zweiten VfB Stuttgart beträgt fünf Zähler.

„Es war ein hochemotionales Derby auf absolutem Topniveau. Beide Mannschaften haben alles rausgehauen", sagte Bayern-Trainer Holger Seitz nach Schlusspfiff. „Augsburg hat es großartig gemacht und uns das Leben schwergemacht. Insgesamt ist der Sieg aber verdient. Für den Moment können wir sehr zufrieden sein."

Tillman & Zirkzee treffen vor der Pause

Seitz ließ seine Mannschaft im gewohnten 4-2-3-1-System auflaufen und vertraute größtenteils dem gleichen Personal wie in der Vorwoche beim 5:0-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers. Einzig Jakob Mayer stand anstelle von Lukas Schneller im Tor.

Zu Beginn hielt Augsburg mit hoher Aggressivität dagegen. Mit zunehmender Spieldauer wurde der FCB aber besser. So besorgte Tillman in der 27. Minute das verdiente 1:0 für die Münchner. In der Folge war der Nachwuchs des Rekordmeisters das klar spielbestimmende Team. Sieben Minuten vor der Pause konnten die Bayern dann sogar erhöhen. Angreifer Zirkzee stellte die 2:0-Pausenführung her.

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie sehr zweikampfbetont. Die Bayern waren weiterhin die überlegene Mannschaft und ließen nichts mehr anbrennen. Zehn Minuten vor dem Ende bekamen die Gäste nach einem Foul an Benedict Hollerbach einen Elfmeter zugesprochen. Herrmann ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zum 3:0-Endstand. Am kommenden Wochenende gastiert der FCB beim Tabellenletzten SC Freiburg.

Aufstellung FCB-U17:Mayer - Kehl, Brugger, Höllen, Daniliuc - Stiller, Tillman - Hollerbach (77. Hawkins), Herrmann, Cuni (59. Johansson) - Zirkzee (72. Butler)

Tore:0:1 Tillman (27.), 0:2 Zirkzee (33.), 0:3 Herrmann (70./Foulelfmeter)