220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Fr., 25.11.22, 19:00 Uhr
·
U19 BFV Pokal, 2. Spieltag
Augsburg U19
FC Augsburg U19
1 : 2
FCB U19
FC Bayern U19
(0:1)
Fr., 25.11.22, 19:00 Uhr
·
U19 BFV Pokal, 2. Spieltag
Augsburg U19
FC Augsburg U19
1 : 2
FCB U19
FC Bayern U19
(0:1)
Fr., 25.11.22, 19:00 Uhr
·
U19 BFV Pokal, 2. Spieltag
Augsburg U19
FC Augsburg U19
1 : 2
FCB U19
FC Bayern U19
(0:1)
Fr., 25.11.22, 19:00 Uhr
·
U19 BFV Pokal, 2. Spieltag
Augsburg U19
FC Augsburg U19
1 : 2
FCB U19
FC Bayern U19
(0:1)
Stadion/Zuschauerzahl
icon
FC Bayern U19, Aleksandar Pavlovic, Jubel

2:1 in Augsburg! U19 gewinnt Pokalfight & feiert Halbfinaleinzug

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die U19 des FC Bayern gewinnt Pokalkfight in Augsburg und steht im Halbfinale! Mit 2:1 (1:0) hat die Mannschaft von Trainer Danny Galm am Freitagabend im BFV-Pokal beim Nachwuchs des FC Augsburg gewonnen und steht damit in der dritten Runde. Aleksandar Pavlovic (31. Minute) brachte die Münchner per verwandeltem Handelfmeter in Halbzeit eins mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte zunächst Max Scholze (57.), ehe es Levin Krasniqi (72.) noch einmal spannend machte.

Galm: „Haben das Feuer auf das Feld gebracht“

„Wir freuen uns, dass wir jetzt im Halbfinale sind. Es war ein verdienter Pokalsieg mit einer sehr guten Kontrolle über weite Strecken“, so Galm nach der Partie. „Die Jungs waren aggressiv in den Zweikämpfen und wir haben das Feuer auf das Feld gebracht. Genau das war unser Ziel. Jetzt dürfen wir weiter vom DFB-Pokal im kommenden Jahr träumen.“

Knappe Halbzeitführung

Bei nasskaltem Wetter in der Fuggerstadt lieferten sich beide Teams von Beginn an einen echten Pokalfight. In der neunten Spielminute fasste sich Pavlovic ein Herz und probierte es aus der Distanz, aber Torhüter Tobias Jäger war zur Stelle. Auch in der Folge setzten die Gäste die Augsburger früh unter Druck, konnten jedoch kein Kapital daraus schlagen. In Minute 31 zeigte der Schiedsrichter dann nach einem Handspiel auf den Punkt. Kapitän Pavlovic ließ sich nicht zweimal bitten und netzte zur vielumjubelten Halbzeitführung ein.

FC Bayern U19, Emirhan Demircan, Zweikampf
Emirhan Demircan sorgte über den rechten Flügel für Schwung.

Spannender Durchganz zwei

Auch nach dem Seitenwechsel kamen die Münchner besser aus der Kabine und erhöhten folgerichtig auf 2:0. Nach einem Tempogegenstoß traf Scholze (57.) ins untere Eck und baute die Führung so aus. Auf der anderen Seite parierte Tom Ritzy Hülsmann in der 61. Minute einen Freistoß ganz stark und hielt so den Vorsprung fest. Dann machte es jedoch Krasiniqi mit dem Anschlusstreffer in der 72. Spielminute noch einmal spannend. Aber der Bayern-Nachwuchs warf alles in die Zweikämpfe und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Aufstellung FCB-U19: Hülsmann - Emci, Deziel, Dettoni, Vinlöf – Becker, Pavlovic (73. Wimmer) - Scholze, Qashi (86. Klanac), Demircan (83. Hepburn) - Ramsak

Tore: 0:1 Pavlovic (31.), 0:2 Scholze (57.), 1:2 Krasniqi (72.)

So lief das vergangene Wochenende für die FCB-Jugendmannschaften:


Weitere news