220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 19.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 15. Spieltag
Ingolstadt U19
FC Ingolstadt U19
1 : 4
FCB U19
FC Bayern U19
(0:3)
Sa, 19.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 15. Spieltag
Ingolstadt U19
FC Ingolstadt U19
1 : 4
FCB U19
FC Bayern U19
(0:3)
Sa, 19.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 15. Spieltag
Ingolstadt U19
FC Ingolstadt U19
1 : 4
FCB U19
FC Bayern U19
(0:3)
Sa, 19.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 15. Spieltag
Ingolstadt U19
FC Ingolstadt U19
1 : 4
FCB U19
FC Bayern U19
(0:3)
Stadion/ZuschauerzahlAudi Sportpark Nebenplätze, Ingolstadt
icon

Derbysieger! U19 schlägt Ingolstadt mit 4:1 nach einer perfekten ersten Hälfte

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Zweiter Sieg in Folge! Die U19 des FC Bayern hat das A-Junioren-Bundesligaspiel und bayerische Derby am Samstagvormittag beim Nachwuchs des FC Ingolstadt mit 4:1 (3:0) gewonnen. Die Münchner Torschützen waren Behar Neziri (11.), Luca Denk (23.), Grant-Leon Mamedova (38.) und Marcel Wenig (75.). Der einzige IngolstädterTreffer von Jeroen Krupa (85.) gefährdete den Bayern-Sieg nicht mehr.

Furiose erste Hälfte

Auftakt nach Maß! Die Nachwuchsspieler des FC Bayern erwischten einen perfekten Start und belohnten sich früh für eine starke Anfangsphase. Bereits nach elf Minuten brachte Neziri die Roten per Elfmeter in Führung. Knapp zehn Minuten später erhöhte Kapitän Denk nach Vorlage von Leon Fust auf 2:0 (23.). Das war aber noch nicht alles: Kurz vor der Pause hatte Fust erneut den perfekten Überblick und spielte auf Mamedova. Der Junioren-Stürmer stand goldrichtig und versenkte zum 3:0-Halbzeitstand (38.). Was für ein starker Auftritt der FCB-Jugend!

U19 legt nach in Hälfte zwei

Klares Ziel nach Wiederanpfiff: Den Derbysieg nach Hause bringen. Die U19 stand von Beginn an in der Defensive kompakt und ließ nichts zu. Im Gegenzug hatte die Mannschaft von Cheftrainer Danny Galm einige Chancen und erhöhte schließlich auf 4:0 durch Wenig (75.). Der Elfmeter-Treffer der Hausherren durch Krupa kurz vor Schluss änderte nichts mehr am wohlverdienten Derbysieg der FCB-Jugendmannschaft (85.). „Wir haben sehr viel Mut und Zielstrebigkeit im letzten Drittel gehabt und defensiv die vielen langen Bälle von Ingolstadt gut verteidigt. Im Großen und Ganzen war es ein seriöser Auftritt und ein Schritt in die richtige Richtung. Es hat mich gefreut, dass wir so einen Auftritt hier hingelegt und so überzeugend Fußball gespielt haben", resümierte Cheftrainer Danny Galm.

Unterhaching und Kaiserslautern warten

Das nächste Derby steht bereits vor der Tür! Für den dritten U19-Sieg in Folge wäre nächsten Samstag (26. Februar) die Gelegenheit. Um 11 Uhr empfängt die Galm-Elf die SpVgg Unterhaching am heimischen Campus. Eine Woche später reisen die Nachwuchsspieler dann nach Kaiserslautern. Anpfiff der Partie ist ebenfalls um 11 Uhr.

Aufstellung FCB-U19: Dressel - Denk, Fust (52. Buchmann), Wenig, Neziri, Marušić, Pavlović, Aitamer (83. Sulley), Jonathans (66. Manuba), Mamedova, Dibrani (75. Wagner)

Tore:0:1 Neziri (11.), 0:2 Denk (23.), 0:3 Mamedova (38.), 0:4 Wenig (75.), 1:4 Krupa (85.)

Neuzugang für die FC Bayern-Jugend:


Weitere news