Frauenfußball beim FC Bayern: Der Weg des Erfolgs

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

1970: Gründung der Abteilung Frauenfußball

Ein Meilenstein der rot-weißen Frauenfußball-Historie ist das Jahr 1970. Hier wurde nicht nur die Abteilung Frauenfußball des FC Bayern gegründet, sondern auch das zuvor gültige Frauenfußballverbot durch den DFB aufgehoben. Damit nimmt der bayerische Weg des Erfolgs auf Vereinsebene seinen Lauf.
Großen Anteil seit über 25 Jahren hat dabei die Abteilungsleiterin der Frauen, Karin Danner:

Seit 25 Jahren gestaltet sie maßgeblich den Weg des Erfolgs der FC Bayern Frauen: Karin Danner.

50 Jahre Frauenfußball

Karin Danner: „Ich wollte alle stolz machen“

50 Jahre Frauenfußball

Karin Danner: „Ich wollte alle stolz machen“

1976: Gewinn des ersten Deutschen Meistertitels

Zu dieser Zeit zählten die Münchnerinnen bereits zu den Top-Teams Deutschlands. Erreichten die Frauen des FC Bayern bereits 1975 das Finale um die Deutsche Meisterschaft, wurde ihre Klasse spätestens 1976 mit dem Gewinn des ersten Deutschen Meistertitels eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es folgten weitere Jahre der Kontinuität, in denen man sich nur im Meisterschafts-Endspiel geschlagen geben musste (1976, 1979, 1982 und 1985). Zudem wurde 1988 und 1990 jeweils das DFB-Pokal-Finale erreicht.

2000-2012: Erst Wiederaufstieg in die Bundesliga, dann Gewinn des DFB Pokals

Danach folgten wechselhafte Jahre, die zur Jahrhundertwende 2000 mit dem Aufstieg in die Bundesliga , endgültig besiegelt wurden. Die Sehnsucht nach weiteren großen Titeln wurde schließlich 2012 mit dem erstmaligen Gewinn des DFB-Pokals gestillt.

Seit 2015: Endgültig in der Weltspitze angekommen

Im Jahr 2015 folgte zum zweiten Mal die deutsche Meisterschaft, die in der darauffolgenden Saison auf beeindruckende Art und Weise verteidigt wurde. Seither wurden die Münchnerinnen drei Mal Vizemeister und schafften somit fünf Mal in Folge die Qualifikation für die UEFA Women's Champions League, in der sie 2019 zum ersten und 2021 zum zweiten Mal ins Halbfinale einzogen.


Diesen Artikel teilen