Rahmenspielplan Frauen-Bundesliga: Heimspiel-Auftakt gegen Sand

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der DFB hat den Rahmenspielplan für die Flyeralarm Frauen-Bundesliga veröffentlicht. Die FC Bayern Frauen starten demnach am Sonntag, den 6. September, mit einem Heimspiel gegen den SC Sand in die Bundesligasaison 2020/2021. Das erste Auswärtsspiel bestreitet das Team von Cheftrainer Jens Scheuer eine Woche später gegen Aufsteiger SV Werder Bremen. Das Topspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister VfL Wolfsburg findet am 9. Spieltag, am 14. oder 15. November mit einem Heimspiel statt.

Die Hinrundenspieltage im Überblick

06.09.2020SC SandHeim
13.09.2020SV Werder BremenAuswärts
27.09.2020SC FreiburgHeim
04.10.2020SGS EssenAuswärts
07.10.2020MSV DuisburgHeim
11.10.2020TSG 1899 HoffenheimAuswärts
18.10.20201. FFC Turbine PotsdamHeim
08.11.2020SV MeppenAuswärts
14./15.11.2020VfL WolfsburgHeim
21./22.11.2020Bayer 04 LeverkusenHeim
13.12.2020Eintracht FrankfurtAuswärts

 

Angegeben sind aktuell die Sonntage des Spieltagswochenendes. Bei Free-TV-Übertragungen auf Eurosport (Freitag) und in der ARD Sportschau (Samstag) können Spiele um einen beziehungsweise um zwei Tage vorverlegt werden.

Drei UWCL-Plätze zu vergeben

Für Spannung sorgt in der kommenden Saison die Jagd nach den Europapokalplätzen. Nicht nur der Deutsche Meister und das zweitplatzierte Team der Frauen-Bundesliga qualifizieren sich ab der Spielzeit 2020/2021 für die UEFA Women's Champions League, sondern erstmals auch der Tabellendritte.

Zeitgenaue Ansetzungen Anfang August

Die zeitgenauen Ansetzungen für die ersten beiden Spieltage werden Anfang August kommuniziert. Alle vorgenommenen Planungen im DFB-Rahmenspielplan der Saison 2020/2021 stehen unter dem Vorbehalt, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen. Anpassungen für einzelne Wettbewerbe aufgrund sich verschärfender Pandemielagen oder veränderter Verfügungslagen sind weiterhin möglich.

Gute Neuigkeiten im Team hinter dem Team! 👇


Diesen Artikel teilen