FCB-Frauen reisen zum Women's Cup nach Louisville

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Go West! Am Sonntag, den 15. August, brechen die FC Bayern Frauen zur Allianz Women's Tour USA 2021-- einer einwöchigen Reise nach Louisville, Kentucky -- auf. Im Rahmen der ersten US-Tour einer FCB-Frauenmannschaft überhaupt werden Cheftrainer Jens Scheuer und sein Team vor beeindruckender Kulisse im Frauenfußball-begeisterten Nordamerika die letzten Härtetests vor dem Bundesligastart bestreiten.

Vor Ort nimmt der amtierende deutsche Meister am The Women's Cup teil, bei dem sie am Mittwoch, den 18. August (23 Uhr MEZ, Magenta Sport), auf Paris Saint-Germain treffen werden. Außerdem sind die US-amerikanischen Erstligisten Chicago Red Stars und Racing Louisville Teil des Vorbereitungsturniers -- gegen eines der Teams werden die Münchnerinnen am Samstag, den 21. August (21 / 24 Uhr MEZ, Magenta Sport) antreten.

„Together we rise"

Unter dem Motto „Together we rise" sind mit dem offiziellen Tourpartner Allianz neben den Turnierspielen im Lynn Family Stadium und acht Trainingseinheiten viele weitere Programmpunkte geplant. Das Ziel: Land und Leute kennenlernen, viele FC Bayern-Fans in den USA erreichen und dem FC Bayern im Land des aktuellen Frauenfußball-Weltmeisters eine große Bühne bereiten. Auf dem Programm für die Münchnerinnen stehen unter anderem ein gemeinsames Training mit Spielern des FC Dallas, der Besuch des Muhammad Ali Museums und der Besuch eines Baseballspiels der Louisville Bats. Für Bayern-Fans vor Ort gibt es im Rahmen der Allianz Women's Tour zudem eine DFL-Supercup Watchparty und ein Fanfest.

Olympioniken mit dabei

Zum ersten Mal wird Coach Jens Scheuer nahezu seinen kompletten Kader zur Verfügung haben: Die Olympia-Teilnehmerinnen Lineth Beerensteyn und Neuzugang Saki Kumagai sind bereits in das Mannschaftstraining eingestiegen. Die Silbermedaillengewinnerinnen Hanna Glas und Neuzugang Sofia Jakobsson aus Schweden werden pünktlich zur US-Tour zur Mannschaft stoßen. „Wir sind froh, dass wir mit dem ganzen Team nach Amerika reisen, dass die restlichen Spielerinnen noch dazustoßen und dass wir so als Team ganz eng zusammenrücken können. Wir freuen uns auf eine coole Zeit mit hoffentlich erfolgreichen Spielen", sagte Klara Bühl am Tag vor der Abreise.

TV-Übertragung

Die Spiele des Women's Cups werden in Deutschland live auf Magenta Sportzu sehen sein. In den USA und weiteren Ländern überträgt der US-TV-Sender CBS das hochkarätige Turnier. Video-Highlights der Spiele seht ihr zeitnah auf fcbayern.com.

Im ersten Turnier der Saisonvorbereitung konnten die FCB-Frauen CL-Seriensieger Olympique Lyon und AS Roma besiegen:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen