Erfolgreicher Spieltag der FCB-Frauen II und U17-Mannschaften

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Während die FC Bayern Frauen mit einem 6:0-Kantersieg in Elversberg am vergangenen Samstag souverän ins DFB-Pokal-Achtelfinale eingezogen, konnten auch alle Nachwuchsteams der Münchnerinnen punkten - unter anderem mit einem 9:0-Heimsieg! fcbayern.com gibt einen Überblick über die erfolgreichen Spieltage der 2. Mannschaft und der beiden U17-Teams.

FC Bayern Frauen II

Am fünften Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga feierte die Zweitvertretung der amtierenden deutschen Meisterinnen einen deutlichen Sieg gegen den VfL Wolfsburg II. Die Münchnerinnen gewannen das Heimspiel im Sportpark Aschheim vor knapp 100 Zuschauern mit 4:1. Bereits zur Halbzeit führte das Team von Trainerin Nathalie Bischof durch die Treffer von Franziska Kett, Laura Gloning undSarah Ernst (Doppelpack) mit 4:0. Durch den Sieg verbesserten sich die Frauen II auf den achten Tabellenplatz. Die nächsten drei Punkte wollen die Münchnerinnen dann am 10. Oktober (11 Uhr) aus Hoffenheim mitnehmen.

FC Bayern Frauen U17 I

Auch die Nachwuchsspielerinnen der FCB-U17 konnten am Wochenende in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd punkten. Nach der knappen 0:1-Niederlage in Hoffenheim am vorherigen Spieltag holte die Mannschaft von Trainer Harald Sättler zuhause ein Unentschieden gegen den SC Dortelweil. Die beiden Teams trennten sich dabei torlos. In der Tabelle steht die U17 mit vier Punkten aus fünf Spielen damit auf dem achten Rang in der Tabelle. Am kommenden Spieltag (09.10.) sind die Münchner Nachwuchsspielerinnen beim TSV Schwaben Augsburg zu Gast.

FC Bayern Frauen U17 II

Freude pur! Die FCB-U17 II bejubelt den 9:0-Kantersieg gegen Weinberg

Die U17-Frauen II sind perfekt in die neue Bayernliga-Spielzeit gestartet. Nach dem 7:1-Auswärtssieg gegen Passau am zweiten Spieltag, feierten die Münchnerinnen gegen den SV 67 Weinberg am dritten Spieltag ein weiteres Schützenfest: 9:0 stand es am Ende für das Team von Trainerin Ivon Karras. Dabei steuerte Anna Vlachou einen Doppelpack und Frida Tismer einen Hattrick bei. Nach diesem Sieg stehen die Nachwuchsspielerinnen des FCB mit der maximalen Punkteausbeute und einem Torverhältnis von 21:3 an der Tabellenspitze B-Juniorinnen-Bayernliga. Die Siegesserie will die U17 II in der nächsten Auswärtspartie beim SV Frauenbiburg (03.10.) und gegen Hof (17.10.) weiter ausbauen.

Die FC Bayern Frauen ziehen ins DFB-Pokal-Achtelfinale ein.