FCB-Frauen: Informationen zu den kommenden Heimspielen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Zwei Heimspiel-Kracher warten auf die FC Bayern Frauen und ihre Fans! Am 5. Bundesliga-Spieltag empfangen die Münchnerinnen die TSG Hoffenheim zum Topspiel - am Samstag, den 9. Oktober, um 17:55 Uhr (Tickets). Danach ist BK Häcken aus Schweden am 14. Oktober um 18:45 Uhr zum zweiten Champions-League-Gruppenspiel zu Gast (Tickets). Für den Stadionbesuch gelten ab sofort teils neue Regelungen. Das müssen Bayern-Fans beachten.

Information zu den kommenden beiden Heimspielen der FC Bayern Frauen

Ab dem kommenden Heimspiel der FC Bayern Frauen ist die Kapazitätsbeschränkung am FC Bayern Campus aufgehoben. Das geht aus einem Kabinettsbeschluss von Montag, dem 4. Oktober, hervor. Somit können die FC Bayern Frauen bei den kommenden Heimspielen gegen die TSG 1899 Hoffenheim am 9.10. und gegen BK Häcken am 14.10. erstmals wieder mehr Zuschauer empfangen. Es gilt allerdings weiterhin der Sonderspielbetrieb, da die Zulassung von Zuschauern nach wie vor vom Pandemiegeschehen abhängig ist.

3G-Plus-Regelung

Die teils neue Voraussetzung im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen ist dabei die sogenannte 3G-Plus-Regelung. Demnach ist der Stadionzutritt für Geimpfte, Genesene und Personen, die einen negativen PCR-Test (Ergebnis nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können, möglich. Kinder unter sechs Jahren, noch nicht eingeschulte Kinder und Kinder, die sich in der regelmäßigen Schultestung befinden, sind von der 3G-Plus-Regelung ausgenommen.

Auch Maskenpflicht und Abstandsregelung entfallen

Auf Grundlage des Kabinettsbeschlusses entfallen zudem die Maskenpflicht und Abstandsregelung sowie das Ausschank-Verbot alkoholischer Getränke für die Heimspiele des FC Bayern.

Jetzt Tickets sichern in der FC Bayern Onlinewelt!

In der Königinnenklasse spielen die FCB-Frauen 0:0 zum Auftakt gegen Benfica.