Scheuer: „Das macht einfach Spaß“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Heimsieg, vier Tore und Viertelfinaleinzug: Beim 4:0-Erfolg der FC Bayern Frauen zum Abschluss der Gruppenphase in der UEFA Women's Champions League hatten nicht nur die Spielerinnen auf dem Platz Spaß. „Die Art und Weise wie wir heute wieder Fußballgespielt haben, das macht einfach Spaß", freute sich Trainer Jens Scheuer über die überzeugende Leistung seiner Mannschaft.

Wenn es nach Carina Wenninger, war die gute Gruppenphase ohnehin nur der Anfang. „Es kommt darauf an, dass wir unsere Bestleistung bringen, dann ist in Europa sehr viel möglich", so die Österreicherin nach Schlusspfiff. fcbayern.com hat noch weitere Stimmen für Euch gesammelt.

Die Stimmen zum Spiel

211215_ScheuerZitat

Jens Scheuer:„Mit dem 4:0 haben wir einen sehr positiven Abschluss der Gruppenphase hinbekommen. Ein großes Kompliment an die Mannschaft. Die Art und Weise wie wir heute wieder Fußballgespielt haben, das macht einfach Spaß. Ich glaube, dass wir der beste Zweitplatzierte sind. Wir haben eine sehr gute Gruppenphase mit souveränen Siegen gespielt. Das erste Spiel, als wir 0:0 in Lissabon gespielt haben, das hängt noch ein wenig nach. Da waren wir auch besser. Aber wenn wir weiter an uns und unseren Weg glauben, dann bin ich sicher, dass wir ganz weit kommen können."

211215_ZadrazilZitat

Sarah Zadrazil: „Mit dem heutigen Spiel können wir zufrieden sein. Wir haben uns vorgenommen, dass wir aggressiv in die Zweikämpfe gehen, dass wir gutes Pressing spielen und viele Chancen kreieren. Das ist uns glaube ich gut gelungen. Deswegen sind wir mit dem Abschluss zufrieden. In einer Gruppe mit Lyon ist es wirklich schwer, auf Platz eins zu kommen. Aber wir haben gezeigt, dass wir gegen Lyon gewinnen können. Deswegen können wir mit der gesamten Gruppenphase sehr zufrieden sein."

211215_WenningerZitat

Carina Wenninger: „Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Wir haben echt ein gutes Spiel gemacht. Über unser starkes Pressing haben wir gut ins Spiel gefunden und den Gegner früh unter Druck gesetzt. Damit sind wir sehr zufrieden. Jetzt freuen wir uns auf die Auslosung. Im Viertelfinale gibt es keine leichten Gegner mehr, aber es kommt darauf an, dass wir unsere Bestleistung bringen, dann ist in Europa sehr viel möglich."

211215_Sch%C3%BCllerZitat

Lea Schüller: „Das war ein gutes Spiel von uns. Wir haben über die gesamte Zeit ein überragendes Pressing gespielt, das hat uns geholfen, schnell Torchancen zu kreieren. Insgesamt haben wir es gut gemacht. Natürlich können uns jetzt schwere Gegner erwarten, aber wir freuen uns drauf."

Die ganze Partie gegen Benfica Lissabon zum Nachlesen im Spielbericht: