Leitzig1

Janina Leitzig: „Habe mich von Tag eins an in München verliebt“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bayerns aktuelle Nummer eins im Interview: Torhüterin Janina Leitzig ist am Mittwochabend im 1:1 Talk auf FC Bayern.tv live zu Gast und spricht unter anderem über ihre bisherige Entwicklung und Verbesserungspotentiale. Zudem verrät sie, für welchen der drei großen Titel sie sich entscheiden würde.

„Miroslav Klose war mein Vorbild"

Obwohl ihre Familie wenig mit dem Fußball zu tun hatte, entdeckte Leitzig früh ihre Liebe für den Rasensport. „Beim Fußball bin ich über meinen damaligen Nachbar gelandet. Wir haben immer auf der Straße gespielt. Da hat mich gleich die Leidenschaft gepackt. Ich wurde dann in einem Verein angemeldet und hatte dort sehr viel Spaß", erinnert sich die 22-Jährige. Ins Tor ist sie dann vor allem aufgrund ihrer Größe gegangen. Ihr Idol war trotzdem ein Feldspieler: „Ich bin 2007 mal mit Miroslav Klose eingelaufen (als Einlaufkind, Anm. d. Red.) und seitdem war er mein Vorbild, weil ich ihn auf dem Feld immer sympathisch fand. Er war immer fair und hat alles für die Mannschaft gegeben", sagte Bayerns Torhüterin.

„Hier mit München hat alles gepasst"

Leitzig2
Leitzig wechselte zur Saison 2021/22 zum FC Bayern.

Nach ihrer Zeit in Hoffenheim hat sich die junge Keeperin bewusst für den Wechsel zu den Münchnerinnen entschieden. Die bayerische Landeshauptstadt und der FCB haben sie anschließend nicht enttäuscht, wie sie im Interview verrät: „Ich habe mich von Tag eins an in München verliebt und mich hier von Anfang an wohl gefühlt. Ich habe ein gutes Umfeld, wo ich sportlich die nächsten Schritte gehen kann. Ich kann durch den Torwarttrainer sehr viel lernen. Er hat nochmal neue Aspekte in mein Torwartspiel eingebracht." Schließlich weiß Leitzig, dass sie noch nicht am Ende ihrer Entwicklung angekommen ist. „Ich muss als Torhüterin hinten die Mannschaft vorne coachen, laute Kommandos geben, eine Grundaggressivität ausstrahlen und auf dem Platz für die Mannschaft da sein. Im flachen Abdruck kann ich noch besser und allgemein dynamischer werden", resümierte die 22 Jahre alte Schlussfrau.

Meisterschaft, DFB-Pokal oder Champions League?

Auf die Frage, welchen der drei möglichen Titel in dieser Saison sich Leitzig aussuchen würde, entschied sie sich für den DFB-Pokal. Die Gründe für ihre Wahl erfahrt ihr dann unter anderem am Mittwochabend um 20 Uhr im 1:1 Talk auf FC Bayern.tv live.

Große Ehre für FCB-Stürmerin Lea Schüler:


Weitere news