Premiere: UWCL-Viertelfinale der FCB-Frauen vs. PSG in der Allianz Arena

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die FC Bayern Frauen erobern die ganz große Bühne: Im Viertelfinale der UEFA Women's Champions League empfangen die Münchnerinnen am 22. März (18:45 Uhr) Paris Saint-Germain in der Allianz Arena. Es ist das erste Mal, dass die FCB-Frauenmannschaft dort ein Spiel bestreiten wird.

Kahn: „Freuen uns sehr über diesen Meilenstein"

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein in der über 50-jährigen Geschichte unserer FC Bayern Frauenfußballabteilung. Das Team von Jens Scheuer bekommt für das Champions League-Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain in unserer Allianz Arena die Bühne, die es verdient hat. Ich hoffe, dass die Rahmenbedingungen ein Fußballfest zulassen, bei dem viele Bayern-Fans unsere Frauen in der Allianz Arena unterstützen werden."

FCB vs. PSG

Fast auf den Tag genau fünf Jahre zuvor, am 23. März 2017, empfingen die Bayern-Frauen PSG schon einmal in einem CL-Viertelfinal-Hinspiel. Im Grünwalder Stadion setzten sich die Münchnerinnen damals vor rekordverdächtigen 7.300 Zuschauern mit 1:0 durch. Informationen, ab wann es Tickets für das FCB-PSG-Revival im Jahr 2022 gibt, werden möglichst zeitnah bekannt gegeben.

Im ersten Testspiel des Jahres feierten die Münchnerinnen einen Kantersieg!