VVL_Kett

Offensivtalent Franziska Kett unterschreibt Profivertrag: „Etwas ganz Besonderes“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bereit für die Bundesliga! FC Bayern-Nachwuchsspielerin Franziska Kett aus der zweiten Mannschaft hat einen Profivertrag unterschrieben. Sie ist damit ab der kommenden Saison Teil der ersten Mannschaft von Cheftrainer Jens Scheuer.

Die U17-Nationalspielerin Deutschlands wechselte 2020 von der U15 der SpVgg GW Deggendorf an den Campus und war anschließend erst für die U17 der Bayern-Frauen auf Torejagd. In der aktuellen Spielzeit der 2. Frauen-Bundesliga kommt die 17-Jährige in sieben Einsätzen auf zwei Tore. Bianca Rech, sportliche Leiterin der FC Bayern Frauen, ist überzeugt vom Talent der Offensivspielerin: „Wir freuen uns sehr, dass Franzi ihre Entwicklung beim FC Bayern fortsetzen möchte und wir mit ihr wieder ein Top-Talent aus der Nachwuchsarbeit an die 1. Frauenmannschaft heranführen können. Sie ist für ihr Alter schon sehr weit und bringt alles mit, um sich in Zukunft in der 1. Frauenmannschaft zu etablieren. Wir werden sie auf diesem Weg bestmöglich unterstützen."

Franziska_Kett
Trägt auch weiterhin das rote Trikot des FC Bayern München: Offensiv-Talent Franziska Kett.

Kontinuierliche Weiterentwicklung auf höchstem Niveau

Kett selbst ist sehr glücklich und will das Vertrauen der Verantwortlichen zurückzahlen: „Seinen ersten Profivertrag zu unterschreiben, ist schon etwas ganz Besonderes. Dieses dann auch noch beim FC Bayern zu tun, macht die Sache noch spezieller. Ich freue mich riesig über das Vertrauen und die Wertschätzung, die mir hier im Verein und von allen Verantwortlichen entgegengebracht wird. Das Spieltempo weiter aufzunehmen und noch mehr an Handlungsschnelligkeit zu gewinnen, werden sicherlich einige der Themen sein, an denen ich in den kommenden Jahren weiter arbeiten muss und möchte. Ich will mich kontinuierlich weiterentwickeln - nicht nur fußballerisch, sondern auch persönlich. Und klar ist es auch mein Ziel, mich perspektivisch für Einsätze auf höchstem Niveau zu empfehlen."

Auf höchstem Niveau sind Sarah Zadrazil und Hanna Glas längst angekommen. Ihre Aussagen vor ihrem ersten Aufritt in der Allianz Arena: