FCB-Frauen verpflichten Emelyne Laurent von Olympique Lyon

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Neuzugang vom Champions League-Rekordsieger: Die FC Bayern Frauen haben zur kommenden Saison die französische Nationalspielerin Emelyne Laurent verpflichtet. Die 23-jährige Außenbahnspielerin wechselt vom Topclub und amtierenden Champions League-Sieger Olympique Lyon nach München und hat einen Vertrag bis 2025 unterzeichnet.

220502_Laurent_Trikot_FCB
Laurent erhält einen Dreijahresvertrag beim FCB.

„Schnelle Außenbahnspielerin"

Bianca Rech, Sportliche Leitung der FCB-Frauen, sieht in der Französin eine klare Verstärkung für ihr Team: „Emelyne ist eine sehr schnelle Außenbahnspielerin, die sich sowohl im offensiven als auch im defensiven Bereich zu Hause fühlt. Mit 23 Jahren bringt sie bereits Auslandserfahrung mit und freut sich auf die neuen und allen voran langfristigen Aufgaben", sagt Rech.

Laurent steht seit 2017 bei Olympique Lyon unter Vertrag und gewann mit dem Topclub mehrfach die Französische Meisterschaft sowie die Champions League. Als junge Leihspielerin sammelte Laurent zudem Erfahrung bei Girondins Bordeaux und dem spanischen Erstligisten Atlético Madrid.

220521_LaurentUWCL_IMA
Emelyne Laurent beim Champions League-Sieg 2022.

„Beim FC Bayern wird sehr hart und gut gearbeitet"

„Ich freue mich sehr darauf, hier ab Sommer zu spielen. Beim FC Bayern wird sehr hart und gut mit den Spielerinnen zusammengearbeitet und trainiert. Hier wird das Potenzial aus den Spielerinnen herausgeholt. Das ist ein Grund, warum ich mich für Bayern entschieden habe. Alles ist außerdem sehr professionell und gleichzeitig familiär", erzählt Laurent, die auf Martinique geborene Französin.

220502_Laurent_Trib%C3%BCne_FCB
Die französische Nationalspielerin freut sich auf den FC Bayern Campus.

„Ich werde immer 100 Prozent geben"

„Die Geschichte des Klubs ist beeindruckend. Jeder kennt den FC Bayern und es spricht natürlich für sich, dass so viele französische Nationalspieler wie Kingsley Coman oder Benjamin Pavard bei Bayern spielen. Ich will es ihnen nachmachen, mich weiterentwickeln und in der Bundesliga spielen", so die 23-Jährige. Dabei will sie sich in den Dienst der Mannschaft stellen, wie Laurent betont: „Ich will natürlich viele Tore schießen, aber vor allem will ich dem Team helfen, zu gewinnen. Ich werde mein Bestes und immer 100 Prozent geben."

Neben Emelyne Laurent stößt die englische Nationalspielerin Georgia Stanway zu den FC Bayern Frauen:


Diesen Artikel teilen

Weitere news