Linda Dallmann, Lina Magull und Giulia Gwinn von den FC Bayern Frauen im Champions League Trikot.

UWCL-Qualifikation: Auslosung am Donnerstag

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Spannung steigt! Zum ersten Mal müssen sich die FC Bayern Frauen in einer Qualifikationsrunde für die Gruppenphase der UEFA Women's Champions League qualifizieren. Ein Jahr zuvor, zur Einführung des neuen UWCL-Formats, waren die Bayern als Meister noch direkt qualifiziert. Jetzt müssen sie als Tabellenzweiter der Vorsaison ein Hin- und Rückspiel bestreiten. Wer dort der Gegner sein wird, erfahren Cheftrainer Alexander Straus und sein Team bei der Auslosung am Donnerstag um 13 Uhr in Nyon.

Starke Gegner im Lostopf

Die möglichen Gegner der FCB-Frauen haben es in sich und einige davon kennen sie aus früheren Champions League-Jahren. Unter anderem könnten die Bayern auf Ajax Amsterdam treffen. Die Niederländerinnen, gegen die sich der FCB vor zwei Jahren im Achtelfinale durchsetzte, haben kürzlich Eintracht Frankfurt in der ersten Quali-Runde aus der Königsklasse geworfen. Auch ein K.o.-Duell mit AS Roma ist möglich, wo diese Saison FCB-Urgestein Carina Wenninger auf Leihbasis spielt. Gegen Rom haben die Bayern vor einem Jahr im Finale des Women's French Cup gewonnen. Oder auch BK Häcken, der Gruppenphasengegner des Vorjahres aus Göteborg, könnte es mit dem FCB zu tun bekommen.

Die möglichen Gegner im Überblick

Jovana Damnjanović von den FC Bayern Frauen beim Spiel gegen AS Roma.
Jovana Damnjanović im Duell gegen AS Roma!

Die Bayern bestreiten den Ligaweg in der Qualifikation, bei dem zahlreiche weitere Zweit- und Drittplatzierte aus den europäischen Top-Ligen antreten. Die Erstplatzierten der mittleren und kleineren Ligen spielen im Meisterweg und können nicht auf die Bayern-Frauen treffen. Die beiden Lostöpfe des Ligawegs wurden nach Koeffizient (hinter Clubnamen ergänzt) gebildet. Die Münchnerinnen sind dabei gesetzt und können nur auf die fünf ungesetzten Teams treffen:

Gesetzt

  • Paris Saint-Germain (FRA) 85,666
  • Bayern München (GER) 84,133
  • Arsenal London (ENG) 39,200
  • Sparta Prag (CZE) 34,766
  • Real Madrid (ESP) 26,233

Ungesetzt

  • Ajax Amsterdam (NED) 20,900
  • BK Häcken (SWE) 20,833
  • Real Sociedad (ESP) 13,233
  • Rosenborg BK (NOR) 6,500
  • AS Roma (ITA) 5,900

Die Qualifikationsspiele werden am 20./21. und 28./29. September ausgetragen. Welche Mannschaft zunächst Heimrecht hat, wird ebenfalls ausgelost.

Saisonstart gegen Ingolstadt, Frankfurt und Bremen

Noch vor der UWCL-Qualifikation treten die Bayern am 12. September beim FC Ingolstadt 04 in der 2. Runde des DFB-Pokals an und starten mit der Partie gegen die Schanzerinnen in die Pflichtspielsaison. Am 16. September (19:15 Uhr, Deutsche Bank Park) folgt bei der Eintracht Frankfurt der Auftakt in die Bundesliga. Zwischen den beiden CL-Qualispielen empfangen die FCB-Frauen am Sonntag, den 25. September, Werder Bremen zum ersten Liga-Heimspiel der Saison. Hier gibt es Tickets zum Heimspielauftakt!

Oberbayerisches Pokalderby in Ingolstadt!


Weitere news