Frauen Kooperation FC Bayern SpVgg Greuther Fuerth

FC Bayern Frauen kooperieren mit der SpVgg Greuther Fürth

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern München kooperiert im Bereich Frauen- und Mädchenfußball ab sofort mit der SpVgg Greuther Fürth.

Im Fokus der Partnerschaft stehen die Ausbildung, Entwicklung und Förderung junger Nachwuchsspielerinnen. Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen die Sportlerinnen heimatnah auf dem Weg in den Profifußball begleitet werden, sowohl auf dem Spielfeld als auch abseits des Rasens. Das gesamtheitliche Partnerschaftskonzept stellt neben der leistungsgerechten fußballerischen Ausbildung auch die Persönlichkeitsentwicklung der Juniorinnen in den Vordergrund. So können sich die Spielerinnen in ihrem gewohnten sozialen Umfeld unter der Beobachtung des FC Bayern entwickeln.

Für Nathalie Bischof, Koordinatorin Talentförderung bei den FC Bayern Frauen, einer der Hauptgründe für die Zusammenarbeit: „Im Vordergrund der erstmaligen Kooperation des FC Bayern im Frauenfußball steht die individuelle, heimatnahe Förderung junger Spielerinnen. Wir freuen uns auf den intensiven Austausch mit den Trainern und Verantwortlichen von der SpVgg Greuther Fürth und wollen gemeinsam etwas zur Entwicklung der Talentförderung beitragen."

Zitat Nathalie Bischof

„Eine Win-Win-Win-Situation"

Zudem stellt die Vernetzung und Fortbildung der Trainerteams einen wichtigen Baustein der Partnerschaft dar. Sarah Roithmeier, Koordinatorin Frauenfußball bei der SpVgg Greuther Fürth, ergänzt: „Wir sind sehr stolz, dass wir mit dem FC Bayern München nun einen gemeinsamen Weg begehen. Dieser ist eine Win-Win-Win-Situation. Denn nicht nur der FC Bayern und wir können mit dieser Zusammenarbeit noch gezielter talentierte Spielerinnen finden und fördern, sondern vor allem die jungen Fußballerinnen selbst bekommen hier eine einzigartige Möglichkeit geboten und können über uns gezielt den Schritt in den Profifußball schaffen."

Mit der bayerischen Kooperation soll der Frauenfußball gezielt gestärkt werden, sowohl im Rahmen der Talentförderung an der Basis als auch im Übergangsbereich zum Profifußball. Sie stellt einen weiteren Schritt dar, die Entwicklungsmöglichkeiten junger Fußballerinnen beim FC Bayern stetig zu verbessern.

Alle Ergebnisse der FC Bayern Juniorinnen vom vergangenen Wochenende:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news