Sarah Zadrazil verlängert bis 2026

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das nächste starke Zeichen bei den FC Bayern Frauen: Nach Lea Schüller verlängert auch Vize-Kapitänin Sarah Zadrazil ihren Vertrag mit dem FC Bayern München bis 2026.

Zadrazil: „Gebe alles für die Mannschaft"

2020 wechselte Zadrazil von Turbine Potsdam nach München. Nun ist die österreichische Nationalspielerin bereits in ihrer dritten Saison beim FCB und erneut Vize-Kapitänin neben Teamkollegin Lina Magull. Die Vertragsverlängerung war für die 29-Jährige eine klare Sache: „Ich bin einfach froh, dass ich weiterhin ein Teil dieser Mannschaft und von diesem Verein sein kann. Einerseits glaube ich, dass wir sportlich noch viel Potential und hohe Ziele haben, die wir erreichen wollen. Andererseits fühle ich mich einfach in München extrem wohl. Die Mädels und unser Teamspirit sind einmalig und München ist zur zweiten Heimat geworden. Von daher war für mich klar, dass ich noch länger bleiben möchte."

Sarah Zadrazil Vertragsverlaengerung
Eine klare Sache für beide Seiten: Die Vertragsverlängerung bis 2026.

Ein klares Zeichen

Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen, kennt die Stärken der Mittelfeldspielerin: „Sarah hat in den letzten zwei Jahren beim FC Bayern gezeigt, wie wichtig sie für dieses Team ist. Sie ist bei uns der Mittelfeldmotor, gerade im Defensivbereich, das zeichnet sie aus." Für den FCB ist die Vertragsverlängerung ein nächster wichtiger Schritt: „Das ist natürlich auch ein klares Zeichen nach außen, dass wir weitermachen, noch mehr Erfolg haben wollen und hungrig auf diesen Erfolg sind. Dafür ist es wichtig, Stützen, wie Sarah, weiterhin für den FC Bayern zu gewinnen", sagt Rech.

Sarah Zadrazil
2021 konnte Sarah Zadrazil die Deutsche Meisterschaft mit den FC Bayern Frauen gewinnen.

„Das Team macht es mir sehr leicht"

Direkt in ihrer ersten Saison konnte Sarah Zadrazil mit dem FC Bayern die Deutsche Meisterschaft gewinnen. Als Co-Kapitänin nimmt sie eine wichtige Rolle innerhalb des Teams ein: „Ich bin so eine Art Arbeitsbiene, ich gebe einfach alles für die Mannschaft, egal ob auf oder neben dem Platz. Das Team macht es mir sehr leicht, ich möchte weiterhin Verantwortung übernehmen. Ich habe jetzt schon sehr viel Erfahrung, sowohl mit der Nationalmannschaft als auch mit dem FC Bayern und in der Bundesliga. Ich will mein Bestes geben, um mit der Mannschaft unsere Ziele zu erreichen."

Das nächste Highlight steht bevor: Am 07.12. in der Allianz Arena gegen Barcelona.


Weitere news