Lea Schüller verlängert bis 2026

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Ausnahmestürmerin bleibt in München: Lea Schüller verlängert ihren Vertrag bis 2026 und bindet sich somit langfristig an den FC Bayern.

„Viel, was man mit dem FC Bayern erreichen kann"

Seit ihrem Wechsel von der SGS Essen zum FC Bayern im Jahr 2020 kommt Lea Schüller in 74 Spielen auf 53 Tore und konnte neben der deutschen Meisterschaft 2021 auch persönliche Erfolge als Torschützenkönigin 2021/2022 und Fußballerin des Jahres feiern. Mit dem FCB hat die Nationalspielerin noch viele Ziele: „Ich glaube, dass wir in den letzten beiden Jahren etwas erreicht haben, aber ich glaube, dass wir auch noch viel mehr erreichen können. Das will ich gerne mit dem FC Bayern gemeinsam schaffen, natürlich die Meisterschaft sowie den DFB-Pokal holen und in der Champions League so weit es geht kommen. Für mich persönlich möchte ich wieder Torschützenkönigin werden. Es gibt ganz viel, was man mit dem FC Bayern erreichen kann", so die 24-Jährige, die nun zum zweiten Mal einen Dreijahresvertrag beim FCB unterschrieb.

Lea Schueller
Lea Schüller war Torschützenkönigin in der vergangenen Saison.

Ein wichtiger Schritt

Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen, unterstreicht die Bedeutung der Vertragsverlängerung: „Die letzten zwei Jahre mit Lea haben uns sehr viel Spaß bereitet. Sie hat gerade in der letzten Saison eindrucksvoll gezeigt, warum sie beim FC Bayern spielt. Lea ist eine Ausnahmestürmerin, ihre Kopfballstärke zeichnet sie aus. Es ist unser großes Ziel gewesen, sie langfristig an den FC Bayern zu binden."

Lea Schueller
Lea Schüller bei der Vertragsunterschrift.

Außergewöhnlicher Teamzusammenhalt

Ein entscheidender Faktor für die Vertragsverlängerung war auf beiden Seiten der Zusammenhalt in der Mannschaft: „Das Team war die letzten beiden Jahre überragend und ich fühle mich einfach richtig wohl. Es ist wie eine Ersatzfamilie hier in München", sagt Lea Schüller. Auch Bianca Rech bekräftigt: „Für uns ist wichtig, die Mannschaft zusammenzuhalten. Wir brauchen Kontinuität, um erfolgreich sein zu können. Die Vertragsverlängerung mit Lea ist ein Puzzleteil und ein wichtiger Schritt gewesen."

In dieser Saison traf Lea Schüller bereits zum 50. Mal für den FC Bayern:


Weitere news