FCB-Frauen starten in die UWCL-Gruppenphase

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die FC Bayern Frauen starten in die Gruppenphase der UEFA Women's Champions League! Nachdem sich das Team von Cheftrainer Alexander Straus in der Qualifikation der UWCL gegen Real Sociedad durchsetzen konnte, steht am Mittwoch, 19.10.2022, das erste Spiel in der Gruppenphase der Königsklasse gegen den FC Rosengård an! Anstoß am heimischen FC Bayern Campus ist um 18:45 Uhr. DAZN überträgt die Partie live und kostenlos im Stream.

Ungeschlagen in die UWCL-Gruppenphase

Nach dem 4:0-Heimspielerfolg gegen den 1.FC Köln am vergangenen Sonntag geht es nun darum, auch auf internationaler Ebene Punkte zu sammeln. Bisher haben die FC Bayern Frauen noch kein Pflichtspiel verloren: Lediglich ein Remis am ersten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt kostete die Münchnerinnen zwei Zähler. Die Heimbilanz spricht mit einem Torverhältnis von 10:1 nach drei Spielen Bände. Diese Serie gilt es nun auch in der UWCL fortzuführen. Linda Dallmann freut sich auf die anstehende Partie: „Rosengård ist eine erfahrene, gut strukturierte Mannschaft, gegen die wir 100 Prozent geben müssen. Wir müssen mental und physisch topfit sein, um den ersten Sieg in der Gruppenphase einzufahren. Uns erwarten gute Spiele in der Gruppe gegen drei unterschiedliche Gegner, auf die wir uns alle freuen. Wir können es kaum erwarten, dass es endlich am Mittwoch losgeht!"

Linda Dallmann FC Bayern Frauen
Linda Dallmann und die FCB-Frauen freuen sich auf ihr erstes Gruppenspiel der Champions League.

„Unsere Leistung zeigen"

Der FC Rosengård konnte sich, wie die FC Bayern Frauen, in der Qualifikation gegen Bergen durchsetzen und sich damit für die Gruppenphase qualifizieren. Auch diese Saison verläuft für das Team von Trainerin Renée Slegers sehr gut. Nach bereits 23 gespielten Partien in der schwedischen Liga stehen die Gäste mit fünf Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz. FCB-Cheftrainer Alexander Straus hat seine Mannschaft für das anstehende Spiel gut vorbereitet: „Rosengård ist ein sehr gutes Team mit viel Erfahrung, das gewohnt ist, Titel in Skandinavien und Schweden zu gewinnen. Sie haben auch viel Champions League-Erfahrung. Wir müssen in jedem Spiel angreifen und unsere Leistung zeigen. Wenn wir unsere Leistung abrufen, können wir gegen jedes Team ein gutes Spiel machen und gewinnen."

FC Bayern Frauen Alexander Straus
Georgia Stanway im Gespräch mit Cheftrainer Alexander Straus.

Mittelfeldspielerin Georgia Stanway hat noch eine zusätzliche Motivation für die erste Partie in der Gruppenphase: „Ich freue mich auf die erste Begegnung in der Champions League-Gruppenphase gegen Rosengård. Es ist eine Möglichkeit, uns auf europäischer Ebene zu beweisen und zu zeigen, was in uns steckt. Für mich wird es ein besonderes Spiel werden, da meine Mama im Stadion sein wird und mich das erste Mal in der Women's Champions League für den FC Bayern auflaufen sieht."

Zur Liveübertragung am Mittwoch:

Personal

Nach wie vor stehen die verletzten Spielerinnen Karólína Lea Vilhjálmsdóttir, Hanna Glas, Ivana Rudelić und Giulia Gwinn nicht zur Verfügung.

Wer die FCB-Frauen unterstützen will, kann dies auch vor dem heimischen Bildschirm tun: DAZN zeigt das erste Gruppenspiel der UWCL live im Stream. Für die Partie am FC Bayern Campus sind zudem noch Tickets verfügbar. Ein Busshuttle fährt um 17:15 ab der Haltestelle "Münchener Stadtrundfahrten" am Stachus/Karsplatz 21 zum FC Bayern Campus sowie um 17:45 Uhr und 18:15 Uhr ab dem Nordfriedhof. Nach dem Spiel bringt der Shuttle alle Fans um 21:00 Uhr zurück.

Alle Infos zum Duell gegen den FC Rosengård im Spieltagsmagazin:


Weitere news