Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2020 - Runde 7

FC Bayern nach Sieg gegen Aachen auf 6. Platz

Increase font size Schriftgröße

Mit dem 6. Platz beim Meisterschaftsturnier in Karlsruhe hat der FC Bayern das beste Ergebnis bei einer Deutschen Mannschaftsmeisterschaft seit Mitte der 90er Jahre erzielt. Das ist das erfreuliche Gesamtergebnis der zentralen Veranstaltung in Karlsruhe, im Rahmen derer der Deutsche Meister 2020 ermittelt wurde.

Am letzten Spieltag saß unsere Mansnchaft dem Aachener SV gegenüber. Die Spieler in den gelben Trikots, die im Verlaufe der derzeit unterbrochenen Saison 2019/2020 auch schon in München zu Gast waren, hatten zu Turnierbeginn den Schachfreunden Berlin einen und beinahe sogar beide Punkte abgenommen, waren aber in allen folgenden Kämpfen mehr oder weniger chancenlos. Natürlich kein Grund, die Mannschaft zu unterschätzen und entsprechend konzentriert gingen die "Roten" auch noch einmal zu Werke. Es entwickelten sich interessante Partien, die teilweise spektakulär zu Ende gingen, was insbesondere für die beiden "Führungstreffer" von Martin Lokander und Makan Rafiee galt, die ihre Gegner glatt überspielten. Als dann Andreas Schenk und Noel Studer noch nachlegen konnten, war die Entscheidung bereits gefallen. Am Ende hieß es 5,5-2,5. Dies bedeutete schließlich den 6. Platz und das gute Gefühl, im Rahmen der Möglichkeiten ein gutes Ergebnis erzielt zu haben.

Und noch etwas war natürlich sehr wichtig, nämlich sich nach einem halben Jahr Pause endlich wieder bei einem Wettkampf am Brett getroffen zu haben. Das ist zweifeldohne ein "Gewinn", den alle teilnehmenden Mannschaften für sich verbuchen können. Und zumindest in unserem Falle hat sich gezieigt: Die Mannschaft funktioniert noch. Und das soll sie ja auch noch dann, wenn es im Frühjahr 2021 mit der zweiten Hälfte der Saison 2019/2021 weitergeht.

Den Titel gewannen am heutigen Sonntag die Topstars der Branche aus Baden-Baden, die sich knapp gegenüber einem starken Herausforderer aus Viernheim behaupten konnten. Herzlichen Glückwunsch und nochmals vielen Dank für die Ausrichtung nach Baden-Baden! (Wengler) 

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse: 

Brett Nr. Aachener SV 2,5 5,5 FC Bayern Nr.
1 2 Koch 0,5 0,5 Bogner 2
2 3 Vandenbussche 0 1 Studer 4
3 4 Piceu 0,5 0,5 Bischoff 5
4 5 Klein 1 0 Fedorovsky 6
5 6 Lemmers 0 1 Lokander 7
6 8 Meessen 0,5 0,5 Lindgren 8
7 12 Dr. Lamby 0 1 Rafiee 10
8 15 Jablonowski 0 1 Schenk 12