Regionalliga Süd-West 2019/2020 - Runde 9

3. Mannschaft bleibt in Erfolgsspur, Aufstieg geschafft!

Increase font size Schriftgröße

Mit einem Sieg über den direkten Aufstiegskonkurrenten SF Augsburg konnte unsere 3. Mannschaft die bisherige Saison in der Regionalliga Süd-West krönen. Damit wurde am Ende ganz klar der Aufstieg sichergestellt. Dabei waren die SF Augsburg der erwartet schwere Gegner, der bei einem Sieg selbst aufgestiegen wäre. Uns reichte allerdings aufgrund der besseren Ausgangssituation ein Unentschieden zum Aufstieg.

Trotz einiger Covid-19 bedingten Absagen konnten wir eine schlagkräftige Truppe aufstellen. Günter Schütz, der ehemalige Abteilungsleiter, ließ es sich nicht nehmen, seiner ehemaligen Mannschaft durch einen raschen Sieg gleich den erfreulichen Rückenwind für den weiteren Verlauf zu geben.

Das war das Signal dafür, an einigen Brettern Remisen ansteuerten. So wurden die Partien von Thomas Lentrodt, Thomas Braun, Daniel Ciaffone, Tino Kornitzky und auch Mathieu Tournier nicht mehr ausgekämpft, sondern in den Remishafen gesteuert. Die beiden letzten laufenden Kämpfe  von Johannes Zwanzger und Colin Kramer mussten die Entscheidung bringen. Dabei hatten wir alle auf einen Sieg oder zumindest ein Remis von Colin Kramer gesetzt, der klar überlegen stand. Allerdings sorgte er zwischendrin noch für etwas Spannung, da er seinem Gegner noch unnötige Gelegenheiten zum „Fallenstellen“ gab. Letztlich konnte er aber noch mit präzisen Zügen für den Gewinn sorgen und den Aufstieg in die Landesliga sicherstellen. Johannes Zwanzger konnte seine Partie gegen Großmeister Colovic danach aufgeben, er stand schlechter und der Ausgang der Partie war nunmehr ohne Bedeutung.

Insgesamt  trotz aller Widrigkeiten eine Saison, deren Schwung uns auch im nächsten Jahr und in einer höheren Liga weiter beflügeln sollte. (Thomas Braun)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. SF Augsburg 3,5 4,5 FC Bayern 3 Nr.
1 1 Colovic 1 0 Dr. Zwanzger 1
2 3 Vuckovic, A. 0,5 0,5 Tournier 2
3 4 Brückner 0,5 0,5 Kornitzky 3
4 5 Vuckovic, Z. 0,5 0,5 Ciaffone 4
5 6 Weller 0,5 0,5 Dr. Braun, Th. 8
6 7 Wachtel 0,5 0,5 Lentrodt 9
7 11 McPerson 0 1 Kramer 10
8 15 Hamkar 0 1 Schütz 14