Bezirksliga 2021/2022 - Runde 8

4. Mannschaft nach 5-3 beim Roten Turm 2 weiter auf Kurs

Increase font size Schriftgröße

In der 8. Runde der Bezirksliga gastierte unsere 4. Mannschaft bei der 2. Mannschaft des SC Roter Turm Altstadt. Das Match zwischen dem aktuellen Tabellenführer und dem derzeitigen Schlusslicht fand im Spiegelsaal des Seniorenfreffs an der Arcisstraße statt, der traditionellen Heimspielstätte der Gastgeber.

Dass die aktuelle Tabellensituation noch lange kein Garant für einen Erfolg ist, bekam unsere Mannschaft dann schon recht bald zu spüren. Nach zwei schnellen Remisen und dem kurzrundigen Sieg von Andriy Manucharyan an Brett 2, waren es dann die Hausherren, die durch zwei volle Punkte an den Brettern 3 und 4 die zwischenzeitliche Führung übernahmen.

So mussten die letzten drei noch laufenden Partien an den Brettern 1, 7 und 8 Aufschluss darüber geben, ob sich die 4. Mannschaft weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze behaupten kann. Dies schien zunächst nicht klar, aber letztlich neigte sich an allen drei Brettern die Waage zu unseren Gunsten, wobei der sehenswerte Sieg von Manfred Schütte an Brett 1 den Schlusspunkt bildete. Damit 5-3 am Ende.

Wie geht es nun weiter? Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen hat die 4. Mannschaft weiter ausgezeichnete Chancen auf den Meistertitel und den Aufstieg in die Regionalliga. Dafür benötigt die Mannschaft jedoch noch drei Punkte. Zwei davon sind das erklärte Ziel in der kommenden Runde, zu der am 3. Juni die Stiftung BSW Neuhausen im Anton-Fingerle-Bildungszentrum erwartet wird. Volle Konzentration wird von Nöten sein, um auch diese nächste Hürde zu nehmen. (Wengler)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. SC Roter Turm 2 3 5 FC Bayern 4 Nr.
1 1 Cocian 0 1 Schütte 2
2 3 Schunk 0 1 Manucharyan 4
3 5 Farsach 1 0 Riewe 6
4 6 Strobl 1 0 Ruppenthal 12
5 8 Karrer 0,5 0,5 Lengfeld 13
6 10 Preßler 0,5 0,5 Czöppan 14
7 11 Wolf 0 1 Kaya 15
8 14 Knipping 0 1 Lickleder 21