FCB Schach Abteilungsbetrieb

Vereinsabend im MEHLFELDs vorübergehend online

Increase font size Schriftgröße

Während der Zeit des durch die Corona-Pandemie bedingten Lockdowns veranstaltet die Schachabteilung ihren wöchentlichen Vereinsabend im MEHLFELDs online. Der Online-Vereinsabend besteht aus zwei Komonenten: 

Zoom-Meeting

Jeden Montag um 19:00 Uhr startet ein Zoom-Meeting. Der Link hierzu kann per E-Mail bei uns erfragt werden bzw. er befindet sich auch in der speziell für den Montagabend eingerichteten lichess.org Gruppe (siehe unten).

In Zoom können wir uns nicht nur sehen und unterhalten, sondern auch den Bildschirm teilen, wenn wir beispielsweise Partien analysieren, Eröffnungen oder Endspiele anschauen wollen und dergleichen mehr. Auch das Spielen auf der Online-Plattform macht natürlich bedeutend mehr Spaß, wenn man sich parallel per Videokonferenz zusammenschaltet.

Wie auch vor Ort im MEHLFELDs muss man nicht zwingend pünktlich um 19:00 Uhr da sein, sondern kann nach Belieben im Laufe des Abends dazukommen und wieder gehen.

Lichess.org

Da sich die 5-rundigen Schnellturniere im MEHLFELDs über den Sommer und im Herbst ja wieder zunehmender beliebtheit erfreuten, werden wir auch weiterhin montags ein kleines Turnier veranstalten. Über das genaue Format können wir von Woche zu Woche entscheiden und nehmen hier auch gerne Vorschläge auf.

Niemand der in Zoom teilnimmt, muss am Vereinsabend zwingend das Turnier mitspielen, man kann auch „nur“ in Zoom teilnehmen. Diejenigen aber, die gerne ein kleines Turnier spielen wollen, können auf lichess.org folgender Gruppe beitreten:

FC Bayern München - Schachabteilung - MEHLFELDs

Das Turnier beginnt jeweils um 19:30 Uhr.

Da wir ja ganz explizit anstreben, den „persönlichen“ Kontakt auch während der Zeit des Lockdowns aufrecht zu erhalten, ist eine anonyme Teilnahme an Zoom-Session oder Lichess-Turnier nicht möglich.

Wir hoffen, dass das Ersatzangebot für unseren Montagabend im MEHLFELDs auf Interesse stößt und werden selbstverständlich ins MEHLFELDs zurückkehren, sobald dies behördlich wieder gestattet ist. Darüber hinaus ist die dauerhafte Einrichtung eines zusätzlichen Online-Vereinsabends ebenfalls möglich. Hierzu werden wir die Erfahrungen in den kommenden Wochen entsprechend abwarten. (Wengler)

Weitere Inhalte