präsentiert von
Menü
Angreiferin kommt aus Jena

FCB-Frauen verpflichten Lucie Vonkova

Eine neue Stürmerin! Die FC Bayern Frauen verpflichten Lucie Vonkova vom USV Jena. Die 25-jährige Tschechin unterschrieb einen Vertrag bis 30.06.2019. „Lucie ist eine Spielerin, die nicht nur Größe, sondern auch Dynamik und Schnelligkeit mitbringt. Wir wollen nächstes Jahr wieder in drei Wettbewerben angreifen und da brauchen wir einen starken Kader. Wir freuen uns, dass Lucie unsere Offensive verstärken wird“, sagte Teammanagerin Karin Danner.

Vonkova startete ihre Karriere 2006 in ihrer Heimat bei Slavia Prag und gewann dort 2013 die Meisterschaft und den Pokal. Anschließend wechselte die 32-fache Nationalspielerin in die Bundesliga, wo sie zuerst für den MSV Duisburg (2013 – 2015) und dann für USV Jena (2015 – 2017) auflief.

„Es ist eine große Sache, ich bin sehr stolz, dass ich in dieser Mannschaft spielen kann. Es war schon besonders gegen sie zu spielen und jetzt kann ich mit ihnen trainieren. Darauf freue ich mich sehr. Ich habe ganz große Ziele in der Meisterschaft, im Pokal und in der Champions League. Ich will nicht nur das Bayern-Trikot tragen, sondern unbedingt in der ersten Elf sein“, freute sich Vonkova auf ihre neue Aufgabe in München.

Vonkova ist der sechste Neuzugang der FCB-Frauen für die Saison 2017/18. Zuvor konnten bereits Lineth BeerensteynKristin Demann, Jovana Damnjanovic, Jill Roord und Dominika Skorvankova verpflichtet werden.

Weitere Inhalte