präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Start in die Vorbereitung

Trainingsauftakt: Bayern zurück auf dem Rasen

Increase font size Schriftgröße

Schuhe fest zubinden und ab auf den Rasen. 40 Tage hatten die Bayern das Gefühl von Gras unter und einem Ball an ihren Füßen nicht mehr, am Montagabend standen sie dann endlich wieder auf dem Platz. Zum Trainings-Auftakt konnte Niko Kovac neben einigen Nachwuchsspielern Thomas Müller, Thiago, Jérôme Boateng, Javi Martínez, Corentin Tolisso, Renato Sanches, Christian Früchtl und Fiete Arp – die Nationalspieler stoßen Ende der Woche zum Team – auf dem Platz begrüßen und hatte eine knackige Einheit vorbereitet. Lucas Hernández, der sich am Montag in der Allianz Arena vorstellte, arbeitete weiter individuell an seinem Reha-Programm.

Über 1.000 Fans wollten sich die Trainings-Premiere in dieser Sommer-Vorbereitung nicht entgehen lassen und sahen, wie die Bayern-Profis nach dem Aufwärmen wieder mit vollen Elan ans heißgeliebte Spielgerät gingen. Neben dem obligatorischen Rondo zu Beginn der Einheit standen weitere Passstaffetten – auf engstem Raum oder über fast den kompletten Platz – sowie eine Spielform zum Abschluss auf dem Programm. Trainer Kovac war direkt wieder in seinem Element, dirigierte, korrigierte und gab Anweisungen. 

Los ging der Tag für den Rekordmeister bereits am frühen Vormittag, als sich Müller & Co. bestens gelaunt zu den obligatorischen Leistungstests trafen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Broich (Wissenschaftlicher Leiter & Leiter Fitness) traten die Bayern in verschiedenen Stationen zu Ausdauer-, Geschwindigkeits- und Sprungkrafttests sowie Gewichtsmessungen, Blut- und Bewegungsanalysen an. Hermann Gerland, sportlicher Leiter FC Bayern Campus, ließ sich diesen Saisonauftakt ebenfalls nicht entgehen und begrüßte die Rückkehrer höchstpersönlich.

Diese Woche stehen noch zahlreiche weitere Trainingseinheiten auf dem Plan, ehe es kommenden Montag zur Audi Summer Tour 2019 in die USA geht. Dort wird der FCB auch seine ersten Testspiele gegen den FC Arsenal, Real Madrid und AC Mailand bestreiten. Ernst wird es in 40 Tagen, wenn der FCB am 16. August gegen Hertha BSC in die Bundesliga startet.

Weitere Inhalte