präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
2010-2019

10 Jahre in 10 Fakten - Das Jahrzehnt des FC Bayern

Increase font size Schriftgröße

Am 31. Dezember endet nicht nur ein Jahr, sondern auch ein weiteres Jahrzehnt. 2010 bis 2019 war für den FC Bayern eine äußerst erfolgreiche Dekade. Das Triple 2013 war natürlich die Krönung, doch fcbayern.com zeigt, was der deutsche Rekordmeister in den letzten 120 Monaten außerdem Beeindruckendes erreichte.

1. Punkte-Rekord

Der FC Bayern gewann in diesem Jahrzehnt 250 Bundesliga-Spiele und holte 800 Punkte – so viele Siege und so viele Punkte holte zuvor noch kein Bundesliga-Team in einer Dekade.

2. Titeljäger

Der FCB sicherte sich 65 Prozent aller nationalen Titel (Liga und Pokal) in der letzten Dekade - das ist der höchste Anteil in einem Jahrzehnt in Deutschland und der höchste Anteil in der vergangenen Dekade in den Top-5-Ligen Europas. Seit der Saison 2012/13 wurden die Bayern in jedem Jahr Meister. Noch kein Bundesliga-Team legte jemals eine solche Serie hin.

3. Unter den Top-Teams in Europa

Nur Real Madrid gewann in diesem Jahrzehnt mehr Champions-League-Spiele (78) als der deutsche Rekordmeister (75). Und nur der FC Barcelona stand zwischen 2010 und 2019 häufiger im Viertelfinale der Königsklasse (10 Mal) als Bayern (8 Mal, wie Real).

4. Festung Allianz Arena

Die Bayern gewannen überragende 81 Prozent ihrer Bundesliga-Heimspiele in der Allianz Arena (138 von 170) in den Jahren 2010 bis 2019 – in den Top-5-Ligen Europas wird das nur vom FC Barcelona überboten (85 Prozent, 164 von 192).

5. Lewandowski nicht zu stoppen

Robert Lewandowski erzielte in diesem Jahrzehnt 221 Bundesliga-Tore – nur Gerd Müller erzielte in der Liga-Historie mehr Treffer in einer Dekade (256 zwischen 1970 und 1979). Damit schoss sich der Pole auf Platz drei der ewigen Torjägerliste. Außerdem traf kein anderer Bundesliga-Spieler zwischen 2010 und 2019 so oft per Kopf wie Lewandowski (34 – Platz 2: Stefan Kießling, 26).

6. #NeuerTheWall

Manuel Neuer hielt in diesem Jahrzehnt in 139 Ligaspielen zu null (284 BL-Partien) – Höchstwert in Europas Top-5-Ligen zusammen mit Stephane Ruffier (362 Partien in der Ligue 1 für Monaco und Saint Etienne).

7. Dauerläufer Müller

Kein anderer Spieler absolvierte in diesem Jahrzehnt so viele Pflichtspiele für einen Bundesliga-Verein wie Thomas Müller (480). In der Champions League bestritt nur Cristiano Ronaldo in dieser Dekade mehr Partien (112) als Thomas Müller (104). Jedoch lief kein anderer Spieler in diesem Jahrzehnt in der Königsklasse so oft für einen Verein auf wie Müller für die Bayern.

8. Vorlagen-Meister Müller

Und nochmal Müller! Denn in der Bundesliga-Hinrunde 2019/20 erreichte er als erster Spieler seit detaillierter Datenerfassung die Marke von 100 Torvorlagen – in diesem Jahrzehnt gab kein anderer Spieler so viele BL-Assists wie Thomas Müller (103 – Platz 2: Franck Ribéry, 75).

9. Flügelflitzer Ribéry

Kein anderer Spieler absolvierte in der Bundesliga in diesem Jahrzehnt so viele erfolgreiche Dribblings wie Franck Ribéry (697).

10. Der Arjen hat's gemacht

Arjen Robben erzielte in diesem Jahrzehnt 81 Bundesliga-Tore mit dem linken Fuß – 30 mehr als jeder andere Spieler in dieser Dekade (Platz 2: Max Kruse, 51). Sein vielleicht wichtigstes Tor mit dem goldenen Linken könnt Ihr euch hier nochmal genauer ansehen.👇

Weitere Inhalte