präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Tor des Monats

Bayern-Fans veredeln Goretzkas Seitfallzieher

Increase font size Schriftgröße

Die Situation sofort erkannt, schnell reagiert und technisch fein abgeschlossen. Leon Goretzkas Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 gegen Schalke 04 war ein absolutes Traumtor. Das sahen auch die Fans des FC Bayern so und wählten den Seitfallzieher zu ihrem Tor des Monats Januar.

Goretzka bewies dabei all seine Qualitäten. Sein Kopfball nach einer Ecke wurde zuerst noch von Daniel Caligiuri abgeblockt, doch der deutsche Nationalspieler blieb aufmerksam. Akrobatisch traf er die Kugel volley in der Luft und setzte sie so aus über elf Metern unhaltbar neben den Pfosten. „Ich wusste ehrlicherweise gar nicht so recht, wohin mit dem Ball – im Zweifel dann halt einfach ins Tor“, erklärte Goretzka, der am Donnerstag seinen 25. Geburtstag feierte, sein Sensations-Tor gegen seinen Ex-Klub.

Das Tor war nur das Sahnehäubchen. Leon Goretzka spielte beim 5:0-Sieg gegen Schalke groß auf:

Der Treffer bekam 45 Prozent der abgegebenen Stimmen und landete im Januar damit im Januar auf Platz eins. Der zweite Rang ging an einen ebenso sehenswerten Fallrückzieher von U19-Spieler Marvin Cuni (32%) im Test gegen den FC Augsburg. Auf Platz drei wählten die Bayern-Anhänger Thiagos (10%) überlegten Abschluss beim Rückrunden-Auftakt in Berlin.

Auch Thomas Müller zeigte sich im Januar treffsicher und wurde von den Fans zum Bayern-Spieler des Monats Januar gewählt.

Weitere Inhalte