präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
„Habe viel Nettes über den Trainer gehört“

Douglas Costa in München angekommen

Increase font size Schriftgröße

Servus, Douglas! Am Donnerstag ist Neuzugang Douglas Costa in München gelandet. „Ich freue mich sehr über meine Rückkehr, ich habe viel Nettes über den Trainer gehört“, sagte der Brasilianer im Video-Interview mit fcbayern.com, nachdem er aus dem Flugzeug stieg. Der 30-jährige Flügelflitzer wurde für ein Jahr von Juventus Turin ausgeliehen. Costa wird das Trikot mit der Nummer elf tragen, so wie er es beim Rekordmeister bereits von 2015 bis 2017 getan hatte. Im Interview verriet er auch, was er besonders an München vermisste.

Hier findet ihr die ersten Bilder von Costas Rückkehr:

Leistunsgtest und Fotoshooting

Bereits am Freitag stand für den Neuzugang einiges auf dem Plan. Neben den offiziellen Foto- und Videoaufnahmen stellte sich Costa an der Säbener Straße auch dem obligatorsichen Leistungstest. „Ich hoffe, dass wir als Verein so viele Erfolge wie in der letzten Saison feiern können. Ich bin überzeugt, dass ich eine Menge dazu beitragen kann“, formulierte der Offensivspieler seine Ziele.

Zeitgleich während Costa im Leistunszentrum arbeitete, war auf dem Rasen einiges Los.

Weitere Inhalte